Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Junge Uni Jugend forscht

Jugend forscht

— abgelegt unter:

Regionalwettbewerb Bonn/Köln 2019

Jugend forscht Plakat 2019Am Freitag, den 15. Februar 2019, trafen sich die Schülerteams in der Aula der Universität Bonn zum Regionalwettbewerb Bonn/Köln von Jugend forscht/Schüler experimentieren.

73 Schülerinnen und Schüler präsentierten unter dem Motto "Frag Dich" insgesamt 35 Projekte einer Fachjury und der Öffentlichkeit. Die teilnehmenden Teams forschten über die Schädlichkeit von Mikrowellen, untersuchten Güllepellets auf ihren Heizwert hin oder bauten eine Datenbrille selbst. Eine Übersicht über die Projekte des Regionalwettbewerbs Bonn/Köln 2019 finden Sie hier. Die Gewinnerprojekte finden Sie hier in der Pressemitteilung.

Die jeweils Erstplatzierten der Fachgebiete nahmen in der nächsten Wettbewerbsstufe an den Landeswettbewerben teil. Beim Landeswettbewerb Jugend forscht wurde Carolin Kohl von der Jury mit dem Preis für die beste interdisziplinäre Arbeit ausgezeichnet. Dadurch qualifizierte sie sich für den Bundeswettbewerb, bei dem sie einen dritten Platz erreichte.

Bei den jüngeren Teams im Landeswettbewerb "Schüler experimentieren"  konnte sich Felix Möller über den ersten Platz im Fachgebiet Chemie freuen. Hier finden Sie genauere Informationen zu den erfolgreichen Projekten.
  

 


Am 28. Februar 2020 geht der Regionalwettbewerb Bonn/Köln in die nächste Runde, Details folgen rechtzeitig. Allgemeine Infos zu Jugend forscht/Schüler experimentieren und den Teilnahmebedingungen gibt es auf Jugendforscht.de
 

 

Jugend forscht Fotogalerie

Fotogalerie Jugend forscht
 

Videopodcasts

2019

 

2018

 

2017

   
 

 

Artikelaktionen