Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Forschung Drittmittel und Projekte

Drittmittel und Projekte

Indikator für die Erfolge Bonner Wissenschaftler sind neben zwei Nobelpreisen, zahlreichen Leibniz-Preisen und anderen akademischen Ehrungen die "Drittmittel" in Höhe von fast 154 Millionen Euro, die sie jährlich im harten Wettbewerb mit anderen Forschern einwerben. Vor allem die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft eingeworbenen Verbundprojekte sind ein Gütesiegel unserer Forschung.

Um im Wettbewerb mit Hochschulen rund um den Globus eine Rolle zu spielen, haben wir unseren Service für internationale Wissenschaftler stark ausgeweitet. Unser Welcome Centre hilft dabei, dass sich Forscher aus aller Welt schnell am Rhein zu Hause fühlen. Für viele Wissenschaftler aus dem Ausland ist Bonn deshalb schon heute die erste Wahl - so etwa bei den Stipendiaten der Alexander von Humboldt-Stiftung und des DAAD.

 

 

 

bmbf

BMBF-Förderung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Artikelaktionen