Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Forschung Argelander-Programm für den wissenschaftlichen Nachwuchs Strukturierte Promotion Weitere Bonner Promotionsprogramme

Weitere Bonner Promotionsprogramme

Hauptgebäude

 

 

Strukturierte Promotionsprogramme sind dauerhafte Einrichtungen einzelner Fächer oder Fachgruppen mit je individuellem Grad an Strukturiertheit und Unterstützung für Doktorandinnen und Doktoranden. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere strukturierten Programme!

 

 

 

 

 

 

 

Promotionsprogramme einzelner Fächer und Fakultäten

zef

        

Promotionsprogramm am Zentrum für Entwicklungsforschung (ZEF)

Das interdisziplinäre Programm verbindet in seinen Forschungsfragen Perspektiven der rechts- und staatswissenschaftlichen, philosophischen und landwirtschaftlichen Fakultäten. In seiner Internationalität und Interdisziplinarität ist es einmalig in Europa.


scimed
        

 

SciMed Promotionskolleg

Unterstützt vom BONFOR-Förderprogramm der Medizinischen Fakultät bietet das Promotionskolleg eine wissenschaftliche Doktorandenausbildung für Studierende der Medizin und Zahnmedizin mit dem Abschluss Dr. med./Dr. med. dent.


landw fak

        

Theodor Brinkmann Graduate School

Gegründet im Jahr 2008, bietet die Theodor Brinkmann Graduate School ein umfassendes Dach für alle Master-Studierenden und Doktoranden der Landwirtschaftlichen Fakultät.


Germanistik

        

Strukturiertes Promotionsprogramm Germanistik (SPP)

Das SPP bildet ein Programm für alle Doktoranden am Institut für Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft. Insbesondere werden fachliche Initiativen der Doktoranden unterstützt.


Germanistik

        

Deutsch-Italienisches Promotionskolleg

Das binationale Kolleg im Fach Germanistik bietet ein strukturiertes Promotionsstudium für deutsche und italienische Doktoranden mit Aufenthalten an der Universität Bonn und der Partneruniversität Florenz. Jährlich werden 1-2 Stipendien vergeben.


italianistik

        

Trinationale Promotion Italianistik

In Zusammenarbeit mit den Universitäten Florenz und Paris-Sorbonne IV bietet die Universität Bonn seit 2006 den zulassungsbeschränkten Promotionsstudiengang Italianistik an.


Gründungsmythen komplett

        

Trinationales Graduiertenkolleg "Gründungsmythen Europas in Literatur, Kunst und Musik"

Das Kolleg, das gemeinsam von den Universitäten Bonn, Florenz und Paris Sorbonne IV organisiert wird, ermöglicht ein interdisziplinäres Promotionsstudium mit thematischem Schwerpunkt auf europäischen Gründungsmythen.

 

Artikelaktionen