Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Forschung Argelander-Programm für den wissenschaftlichen Nachwuchs Promotion plus Aufbau des Kursprogramms

Aufbau des Kursprogramms

pplus

 

Das Angebot an Trainings- und Weiterbildungsmaßnahmen für Doktoranden gliedert sich in vier Module, die das Graduiertenzentrum in enger Zusammenarbeit mit seinen Kooperationspartnern anbietet. Setzen Sie bei Ihrer Kursauswahl die Schwerpunkte, die zu Ihnen passen! Hier stellen wir Ihnen die Module im Einzelnen vor.

  

modul 1

Modul 1: Selbständig forschen

In diesem Modul bieten wir Ihnen Kurse zu Techniken und Organisation des wissenschaftlichen Arbeitens. Das Angebot erstreckt sich von Workshops zur Strukturierung des Projekts Promotion bis zum Disputationstraining. Darüber hinaus erhalten Sie hier Tipps und Hinweise zum Verfassen von Forschungsanträgen und zum Aufbau des deutschen Wissenschaftssystems. Auch die Vermittlung der guten wissenschaftlichen Praxis ist Bestandteil dieses Moduls.

 

modul 2

Modul 2: Kompetenzen entwickeln

Dieses Modul wird von der Personalentwicklung der Universität Bonn realisiert und dient der systematischen Entwicklung überfachlicher Kompetenzen für Doktoranden. Hierzu gehören u.a. Angebote wie Präsentieren im wissenschaftlichen Kontext, eine Coaching-Sprechstunde und innovative Methodenseminare, um Ideen für die eigene Forschung zu generieren und umzusetzen.

 

modul 3

Modul 3: Lehre lernen

Im dritten Modul, angeboten vom Bonner Zentrum für Hochschullehre, geht es um die Erlangung hochschuldidaktischer Kompetenzen für den wissenschaftlichen Nachwuchs. Einen besonderen Schwerpunkt bilden Angebote zur hochschuldidaktischen Basisqualifizierung. Ziel dieser Angebote ist es, bereits im Rahmen erster hochschulischer Lehrerfahrungen systematisch die (Weiter-) Entwicklung der Lehrkompetenz zu ermöglichen und professionell zu begleiten.

 

modul 4

Modul 4: Karriere gestalten

Das Modul, das das BGZ in enger Kooperation mit dem Career Center und der Personalentwicklung der Universität Bonn anbietet, umfasst Veranstaltungen zur Berufsorientierung und zum Berufseinstieg für Doktorandinnen und Doktoranden. Dazu zählen Workshops zu den Themen Berufsorientierung, Bewerbung und Karrieregestaltung sowie Informationsveranstaltungen zu Karrierewegen in Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur.

 

Artikelaktionen