Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Forschung Wissenschaftlicher Nachwuchs Internationales Promovieren Auslandsaufenthalte für Bonner Doktoranden

Auslandsaufenthalte für Bonner Doktoranden

international

 

Auslandsaufenthalte während der Promotion werden immer wichtiger. Hier können Sie sich informieren, welche Unterstützung Ihnen die Universität Bonn bei der Planung und Durchführung Ihres Auslandsaufenthalts bietet.

 

 

 

 

 

 

 

Austauschprogramme - Reisekostenunterstützung - Interkulturelle Weiterbildung

 

Weitere Informationen zur Promotion im Ausland finden Sie hier.

 

Beratung zu Auslandsaufenthalten während der Promotion

 

Stefanie Rübbert 
 
0228-73 6882
 
Sprechzeiten:
Di, Mi 10:00-12:30 Uhr, Do 13:30-16:00 Uhr
 

 

Binationale Promotion (cotutelle de thèse)

 

Binationale Promotionen im Rahmen sogenannter cotutelles de thèse werden sowohl von einer deutschen als auch einer ausländischen Universität im Rahmen eines individuellen Kooperationsvertrags betreut. Die betreuenden Universitäten verleihen einen gemeinsamen Titel. 

 

Bi- und trinationale Promotion im Rahmen strukturierter Promotionsprogramme

 

Folgende strukturierte Promotionsprogramme der Universität Bonn bieten systematisch bi- oder trinationale Promotionen an:

 

Germanistik

        

Deutsch-Italienisches Promotionskolleg

Das binationale Kolleg im Fach Germanistik bietet ein strukturiertes Promotionsstudium für deutsche und italienische Doktoranden mit Aufenthalten an der Universität Bonn und der Partneruniversität Florenz. Jährlich werden 1-2 Stipendien vergeben.


erasmus

        

Erasmus Mundus Joint Doctoral Programme "Philosophies européennes contemporaines"

Das Erasmus Mundus-Doktorandenprogramm in Kooperation mit den Universitäten Padua, Louvain, Toulouse sowie der École Normale Supérieur in Paris konzentriert sich auf den europäischen philosophischen Kanon des 19. und 20. Jahrhunderts.


masse

        

Trinationales Graduiertenkolleg "Masse und Integration in antiken Gesellschaften"

Seit 2011 unterstützt von der Deutsch-Französischen Hochschule, bietet das trinationale Graduiertenkolleg in den Altertumswissenschaften ein Curriculum mit Veranstaltungen in Bonn, Bern und Strasbourg.


italianistik

        

Trinationale Promotion Italianistik

In Zusammenarbeit mit den Universitäten Florenz und Paris-Sorbonne IV bietet die Universität Bonn seit 2006 den zulassungsbeschränkten Promotionsstudiengang Italianistik an.

gründungsmythen

        

Trinationales Graduiertenkolleg "Gründungsmythen Europas in Literatur, Kunst und Musik"

Das Kolleg, das gemeinsam von den Universitäten Bonn, Florenz und Paris Sorbonne IV organisiert wird, ermöglicht ein interdisziplinäres Promotionsstudium mit thematischem Schwerpunkt auf europäischen Gründungsmythen.

 

 

Artikelaktionen