Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections

Über die TRA 1 Modelling

TRA1_Header_about

Über die TRA 1 Modelling

Die TRA 1 Modelling sieht sich als inhaltlicher Forschungsverbund, verortet zwischen den Instituten der Mathematik, Informatik und quantitativen Ökonomie, sowie in enger Kooperation zur Medizinischen und Landwissenschaftlichen Fakultät und mit institutioneller Beteiligung des b-it (Bonn-Aachen International Center for Information Technology) und des Max-Planck-Instituts für Mathematik.

 

TRA1About_OverlapTRA1About_Matrix

Inspiration aus Tradition

An der Universität Bonn hat die Mathematik eine lange Tradition. Das Hausdorff Center for Mathematics (HCM) und die integrierte Graduiertenschule bilden das älteste mathematische Exzellenzcluster Deutschlands und haben dafür gesorgt, dass die Universität Bonn zur weltweiten Forschungselite in der Mathematik zählt. Das zeigen auch die vielen hochrangigen Preise und Auszeichnungen, allen voran zwei Fields-Medaillen („Nobelpreis der Mathematik").

Die Bonner Informatik war eine der ersten Informatiken in Deutschland. Mit bereits 4 ERC-Grants und einem der von der Gesellschaft für Informatik e. V. (GI) gekürten „prägenden Köpfen der deutschen Geschichte der Künstlichen Intelligenz (KI)“ gehört Bonn deutschlandweit zu den Top-10-Informatikstandorten.
 
Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Bonn gehört zu den führenden Fachbereichen in der ökonomischen Forschung in Europa und genießt international hohes Ansehen. Dies belegen die sehr guten Platzierungen des Fachbereichs in internationalen Rankings sowie zahlreiche hochrangige Preise und Auszeichnungen - allen voran der Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften im Jahr 1994.

Über die Grenzen der Fachdisziplinen hinaus

Die wichtigsten Ziele der TRA 1 Modelling sind die Förderung inter- und transdisziplinärer Kooperationen in den Bereichen Mathematik, Informatik, und Anwendungsdisziplinen, sowie die Unterstützung bei der Etablierung neuer Kooperationen und Verbundforschungsprojekte. Eines der Gesamtziele der TRA’s ist zudem die Förderung und Unterstützung des wissenschaftlichen Nachwuchses sowie das Bieten einer Plattform zur Vernetzung und des wissenschaftlichen Austauschs.

Unser Selbstverständnis ist eine bewusste "bottom-up Kultur" mit einem breiten, offenen Spektrum an inter- und transdisziplinären Themen. 

Forschung in der TRA 1 Modelling

Sprecher, Lenkungsausschuss und Management

Sprecher TRA 1 Modelling

Prof. Dr. Anton Bovier (Institut für Angewandte Mathematik)
Prof. Dr. Heiko Röglin (Institut für Informatik)

Lenkungsausschuss (Steering Committee) TRA 1 Modelling

  • Sprecher der TRA 1 Modelling
    Prof. Dr. Anton Bovier (Institut für Angewandte Mathematik)
    Prof. Dr. Heiko Röglin (Institut für Informatik)
  • ex officio Mitglieder
    Prof. Dr. Wolfgang Lück (Sprecher Exzellenzcluster HCM)
    Prof. Dr. Johannes Beck (Dekan der Mathematisch-Naturwissenschaftslichen Fakultät)
    Prof. Dr. Jürgen von Hagen (Leitung des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften)
  • Professorale & Postdoktorale Vertreter
    Prorektorin Prof. Dr. Maren Bennewitz (Institut für Informatik)
    Prof. Dr. Jürgen Dölz (Institut für Numerische Simulation)
    Prof. Dr. Jürgen Gall (Institut für Informatik)
    BJF Prof. Dr. Franca Hoffmann (Institut für Angewandte Mathematik)
    Dr. Xenia Kobeleva (Universitätsklinik Bonn und DZNE)
    Prof. Dr. Petra Mutzel (Institut für Informatik)
    Prof. Sven Rady, Ph.D. (Institut für Mikroökonomie und HCM)
    Prof. Dr. Catharina Stroppel (Mathematisches Institut)
    Prof. Dr. Jens Vygen (Forschungsinstitut für Diskrete Mathematik) 
  • Vertreter der Statusgruppen
    Wissenschaftliche Mitarbeiter: 
    Dr. Sonja Dames (Geschäftsführung HCM), Dr. Daniel Schmidt (Institut für Informatik) & Dr. Sven Mallach (HPC/A-Lab DiCe)
    Mitarbeiter aus Technik und Verwaltung:
    Judith König (Informatik) & Sabine George (Mathematik)
    Studierende: 
    Felix Blanke (Fachschaft Mathematik), Gina Muuss (Fachschaft Informatik), Fabien Nießen (Fachschaft Mathematik)

Management TRA 1 Modelling

 

Artikelaktionen