Wie funktionieren komplexe Systeme?
Transdisziplinärer Forschungsbereich (TRA) "Mathematik, Modellierung und Simulation komplexer Systeme"

Mathematik, Modellierung und Simulation komplexer Systeme (TRA 1 Modelling)

Modelle sind das Herzstück vieler quantitativer Wissenschaften. Heutzutage können Computer in immer kürzerer Zeit immer größere Datenmengen verarbeiten und hiermit Modelle kreieren, mit denen sich wissenschaftliche Voraussagen treffen lassen. Eine komplexe Welt wie die unsere lässt sich aber natürlich nicht durch simple Modelle erklären. Zu verstehen wie komplexe Systeme, die aus vielen Komponenten bestehen und gegenseitig wechselwirken, funktionieren, ist für viele Gebiete in Wissenschaft und Technik eine der großen Herausforderungen unserer Zeit.

In einer Kombination aus klassischen Beobachtungsmethoden, rechnergestützten Simulationen und kreativem Geist schaffen Forschende aus vielen Fachbereichen Modelle, die komplexe Systeme nicht nur beschreiben, sondern auch analysieren können.

Become a member! Hier geht es zum Mitgliedsantrag1. Collaborate beyond borders! Hier geht es zu Förderlinien und unserer Kollaborations-Plattform.

About TRA
© Raul Varzar on unsplash

Über die TRA

Organisation, Ziele, Team

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© Markus Winkler on unsplash

Forschung

Forschungsprofil, Themen, Projekte

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© Jordan Ladikos on unsplash

Angebote

Veranstaltungen, Förderangebote

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© Fabio Bracht on unsplash

Netzwerke

Mitglieder, Kooperationspartner

Ankündigungen

Highlights

ERC Advanced Grant für Ulf-G. Meißner

ERC Advanced Grant für TRA-Mitglied Ulf-G. Meißner vom Helmholtz-Institut für Strahlen- und Kernphysik 

Catharina Stroppel ist Plenarsprecherin beim ICM 2022

TRA-Steering-Committee-Mitglied Catharina Stroppel wird Plenarsprecherin des nächsten International Congress of Mathematics (ICM) sein

Erster Argelander Professor

HCM meets TRA 1: Florian Brandl wird erster Argelander Professor und zugleich Bonn Junior Fellow 

Unsicherheits-Quantifizierung für bessere Entscheidungen

Auf dem Weg zur besseren Entscheidungsfindung - Rechnergestützte Modelle aus Ökonomie, Epidemiologie und Finanzforschung 

Mathematik und Ästhetik des Chipdesigns

Mathematik und Ästhetik des Chip Design

Über 30 Jahre Kooperation des Instituts für Diskrete Mathematik mit IBM: „Mathematik und Ästhetik des Chipdesigns“ Die Sonderausstellung im Arithmeum. 

Kontakt

Avatar Belau-Garmann

Dr. Julia Belau-Garmann

Managerin TRA Modelling | Stabsstelle für strategische Entwicklung und Qualitätssicherung

+49 151 221 40626

Avatar May

Sarah May

TRA-Teamassistentin | Stabsstelle für strategische Entwicklung und Qualitätssicherung

+49 228 73-2477

Avatar Bongiovi

Marvin Bongiovi

Wissenschaftiche Hilfskraft TRA Modelling | Stabsstelle für strategische Entwicklung und Qualitätssicherung
Wird geladen