Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Forschung Drittmittel und Projekte BMBF-Verbundprojekte TakeOff - Netzwerk Filariose

TakeOff - Netzwerk Filariose

TakeOff - Netzwerk zur Überwindung der Schwierigkeiten bei der Bekämpfung von Filariose

 

Sprecher:

Prof. Dr. Achim Hörauf
Institut für Medizinische Mikrobiologie, Immunologie und Parasitologie
Universitätsklinikum Bonn
Sigmund-Freud Str. 25
53127 Bonn


Projekt:

Fadenwürmer oder Filarien sind Parasiten, die von Stechmücken auf den Menschen übertragen werden. Mit mehr als 200 Millionen Infizierten sind vor allem die Bevölkerungen Afrikas und Asiens von dieser vernachlässigten Tropenkrankheit betroffen. Bei starkem Befall kommt es zur Lymphatischen Filariose. Dabei schwellen einzelne Gliedmaßen sehr stark an, sodass man auch von der sogenannten Elephantiasis oder Elefantenkrankheit spricht. Die Erkrankung geht einher mit starken Schmerzen, schweren körperlichen Beeinträchtigungen und großem seelischen Leid. 

Das TAKeOFF-Netzwerk baut eine Plattform auf, die sowohl klinische Studien und Forschung zu Filarien als auch die Patientenversorgung miteinander verzahnt. Hier können unter anderem klinische Studien zu neuen Behandlungs- und Diagnosemöglichkeiten vorbereitet und durchgeführt werden. Gleichzeitig wird die Ausbildung für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie von Kliniken vor Ort unterstützt. Die Gesundheitsministerien und WHO-Kontrollprogramme werden dabei miteinbezogen. 


Homepage 

Artikelaktionen