Neue Argelander-Professorin
Ökonomin Julia Mink forscht zu den gesellschaftlichen Kosten des Klimawandels in der TRA Individuals and Societies
Erstsemester-Welcome 2022
Willkommen an der Uni Bonn, liebe Erstsemester!
Studienstart
Alles zu den Vorkursen, Einschreibung, Orientierungswochen, Erstsemester-Welcome und mehr
Neue Argelander-Professorin
Erstsemester-Welcome 2022
Studienstart

Forschen und Studieren an der Exzellenzuniversität Bonn

An der Exzellenzuniversität Bonn können die besten Köpfe ihr Potential entfalten - seit über 200 Jahren. Erfahren Sie mehr über unsere Strategie im Exzellenzwettbewerb. Informieren Sie sich über unsere transdisziplinären Forschungsbereiche. Lernen Sie unsere Querschnittsaufgaben kennen, durch die wir auch die Chancengerechtigkeit und die Nachhaltigkeit im Wissenschaftsbetrieb verbessern. Willkommen in Bonn - Willkommen in der Welt.

Solidarität mit der Ukraine - Hilfsangebote und Informationen

Aktuelles aus der Uni
Spezialisierte Insekten profitieren kaum von Naturschutzmaßnahmen

Ein deutsch-schweizerisches Wissenschaftlerteam der Universitäten in Bonn, Zürich und Basel sowie des Naturkundemuseums Stuttgart hat in einer Studie die Veränderungen in der Schweizer Flora seit dem Jahr 2002 analysiert. Die Ergebnisse zeigen, dass die Generalisten unter den Pflanzenarten aufgrund von Naturschutzbemühungen wieder zugenommen haben. Spezialisierte Pflanzen und Insekten profitieren davon aber kaum. Die Ergebnisse der Wissenschaftler können bei zukünftigen Renaturierungsplanungen in Mitteleuropa helfen. Die Publikation ist in der Fachzeitschrift „BMC Ecology and Evolution“ erschienen.

Neuer Studiengang Hebammenwissenschaft gestartet

Der erste duale Studiengang Hebammenwissenschaft startet zum Wintersemester 2022/23 an der Medizinischen Fakultät der Universität Bonn in Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Bonn (UKB). In der heutigen Einführungsveranstaltung werden die 54 neuen Studentinnen begrüßt. Sie erhalten Einblicke über den Ablauf des neuen Studiengangs und die Einsatzorte am UKB.

Universität Bonn weitet weltweite Erasmus+-Kooperationen aus

In der diesjährigen Ausschreibungsrunde für das Erasmus+ weltweit-Programm konnte die Universität Bonn erfolgreich neue Kooperationen mit Partneruniversitäten in Kalifornien (USA), und Georgien schließen. Außerdem konnte die Zusammenarbeit mit der Hebrew University of Jerusalem und der Tel Aviv University erfolgreich verlängert werden. Zusammen mit den bereits bestehenden Kooperationen mit Einrichtungen in Ghana und Tansania stehen den Interessierten somit über das Erasmus+ weltweit-Programm Austauschmöglichkeiten in fünf Ländern zur Verfügung.

Ökonomin Julia Mink ist neue Argelander-Professorin

Wie wirken sich Umweltverschmutzung und Klimawandel auf die Gesundheit und die damit verbundenen Kosten aus? Wie passen sich Menschen an ihre Umweltbedingungen an, und welche Faktoren sind für eine solche Anpassungsfähigkeit ausschlaggebend? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich Julia Mink, neue Argelander-Professorin an der Universität Bonn. Im Transdisziplinären Forschungsbereich „Individuals, Institutions and Societies“ wird sie an der Schnittstelle von Umwelt- und Gesundheitsökonomik arbeiten.

Veranstaltungen
Ersti-Welcome 2022
Uni-Hauptgebäude
12:00 - 23:00
Die zentrale Begrüßungsveranstaltung für Erstsemester: Offizielle Begrüßung in der Aula um 12 Uhr, anschließend Infomarkt mit zentralen universitären und ...
International Conference
Wissenschaftszentrum ...
13:35
We invite you to join our international conference on "Freedom and Liberation in Mediterranean Antiquity", which aims to contribute to a closer analysis and ...
Transforming food systems and improving diets
Zentrum für Entwicklungsf...
16:00 - 18:00
This panel discussion by the Global Alliance for Improved Nutrition (GAIN) and the Center for Development Research of the University of Bonn (ZEF) is ...
Digitaler Vortrag zur Studienorientierung
Zoom
15:00 - 16:30
In digitalen Vortrag zur Studienorientierung geht es darum, sich mit verschiedenen Fragen zur Studienwahl auseinanderzusetzen. Wir diskutieren gemeinsam mit ...

1818

Gegründet

6.800

Promovierende

33.000

Studierende

Mehr von der Universität Bonn

Energiestrategie

Gemeinsam für morgen: der Universität Bonn ist es sehr wichtig mit einer universitären Energiestrategie in die Zukunft zu gehen.

Sanierung des Hauptgebäudes

Alle Informationen zur Standortsicherung während der anstehenden Sanierung des Uni-Hauptgebäudes.

Coronavirus-Infos

Informationen zum Coronavirus für Studierende, Beschäftigte, Lehrende und Gäste.

Netzwerke und
Zertifikate

netzwerke_logos_1.svg
© GermanU15 / Familiengerechte Hochschule Audit
netzwerk_logos_2.svg
©
Wird geladen