Gründen an der Universität Bonn

Die eigene Idee in die Tat umsetzen und sich selbstständig machen? Beim Transfer Center enaCom seid Ihr sowohl mit einer konkreten Gründungsidee als auch als völlige Neueinsteiger*innen in das Thema Gründen und Unternehmertum genau richtig. Wir unterstützen sowohl Studierende als auch Wissenschaftler*innen, Mitarbeiter*innen und Alumni der Uni Bonn, damit aus Ideen erfolgreiche Start-ups entstehen.

Logo enaCom ohne Text
© Bialek/Uni Bonn
Zwei Gründer entwickeln Ideen an einer Tafel.
© colourbox

Ideencheck

Wir begleiten Dich vom ersten Geistesblitz an und helfen, Deine Idee zu entwickeln und auf weitere Schritte vorzubereiten.

Zwei Frauen beraten am Schreibtisch
© Uni Bonn

Beratung und Coaching

Wir beraten Dich persönlich und individuell auf dem Weg zur Gründung – z.B. bei der Beantragung von Fördermitteln.

Ein Zeitungsstapel
© Vivien Karl

Start-up Stories

Mit unseren Start-up Stories könnt Ihr Euch in relevante und interessante Bereiche der Start-up-Szene einlesen.

Die Logos der Uni-Bonn-Start-ups.
© enaCom

Start-ups

Unsere Start-ups kommen aus verschiedensten Bereichen und reichen vom frischgeförderten Projekt bis zum Unternehmen.

Summer School Teilnehmer*innen 2022
© Uni Bonn

Gründungsevents

Wir bieten Workshops zur Qualifizierung und Netzwerk-Events zum Austausch mit anderen Gründer*innen.

Urban Soul am Bonner Hauptbahnhof.
© DIGITALHUB.DE

Co-Working-Space

Unsere Co-Working-Spaces sind Orte, an denen Wissenstransfer und Unternehmertum gelebt und praktisch möglich gemacht werden.

Welche Gründungsangebote findest Du
beim Transfer Center enaCom?

01.

Informieren

Wir informieren verständlich, unterhaltsam und relevant über das Thema Gründen - sowohl über aktuelle Ereignisse als auch mit fundiertem Hintergrundwissen.

02.

Unterstützen

Wir beraten Dich persönlich und individuell. Ob Hightech-Produkt oder soziales Projekt – Deine gute Idee ist bei uns sicher. Wir sprechen beide Sprachen – die der Forschung und die der Wirtschaft. Mit allen wichtigen und unwichtigen Fragen rund um deine Gründung sind für dich da.

03.

Netzwerken

Unser Co-Working-Space bietet den Gründungsteams Gelegenheit für den Austausch untereinander. Und im breitgefächerten Netzwerk in der Start-up-Szene findet Ihr Unterstützung verschiedenster Art: Digital Hub Bonn AG, IHK Bonn/Rhein-Sieg, Stadt Bonn und viele Partner mehr.

04.

Unsere Förderung

Um die Angebote, Beratung und Vernetzung auszubauen und zu verstetigen, erhält die Universität Bonn in den kommenden vier Jahren rund 1,4 Millionen Euro als Anschubfinanzierung. enaCom gehört zu den Preisträgerinnen im Wettbewerb EXIST 'Potentiale heben' des BMWi.

So geht gründen an der Uni Bonn mit dem Transfer Center enaCom!
Aktuelles
Gründungsstammtisch zum Thema Start-ups und Recht

Welche Herausforderungen sie bei ihrer Gründung aus dem Jura-Studium hatte, wie der Bereich „Legal Tech“ die Digitalisierung der Rechtsbranche vorantreibt, und wo die Start-up Szene in NRW momentan steht, wird Madeleine Heuts von RAKETENSTART beim nächsten Gründungsstammtisch berichten. Am 8.2.2023 laden die Universität Bonn, die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und DIGITALHUB.DE wieder ein: Gründer*innen und Gründungsinteressierte treffen sich im Bonner Hub, Am Hauptbahnhof 6, um 17 Uhr.

Speed-Dating für Start-ups

Wo kommt bloß das Geld her? Die Suche nach dem passenden Investor ist essentiell für Start-ups: Auf einer Match-Making Veranstaltung hatten diese Woche ausgewählte Gründer*innen-Teams Gelegenheit, sich mit potentiellen Geldgeber*innen an einen Tisch zu setzen. Vertreter*innen von Banken, Venture Capitals und Business Angels trafen im Digitalhub Bonn auf unterschiedliche Start-up Teams aus der Uni Bonn, der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und dem Digitalhub.

„Ich würde auf jeden Fall gründen!“

Unter dem Titel "Bonner Alumni-Gründung: Gründung nach längerer Angestelltentätigkeit" berichteten Dr. Christof Schares und Boris Mayer von Innovative Robot Delivery GmbH über ihre Gründungsgeschichte. Ihr Unternehmen belegte kurz vor Weihnachten den mit 10.000 € dotierten 1. Platz beim Accelerator-Programm von „HIGH-TECH.NRW“, einem Netzwerk für High-Tech und Deep-Tech Wirtschaft in NRW.

Mit der Start-up Spring School in den Frühling starten

Die Start-up School vom Transfer Center enaCom startet in 2023 schon im Frühling. Zusammen mit der Start-up-Manufaktur, dem Gründungszentrum der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, entwickeln die Teilnehmenden vom 13.- 17. März 2023 im Team mit Hilfe der Coaches eigene Ideen bis zum Pitch. 

Therapie-Option für seltene neuronale Erbkrankheit

Zur Therapie der seltenen und tödlich verlaufenden Nervenerkrankung metachromatische Leukodystrophie (MLD) haben die Wissenschaftler der Universität Bonn Prof. Volkmar Gieselmann und Dr. Ulrich Matzner ein Enzym mit einer gesteigerten Aktivität und Stabilität entwickelt. Dies soll das defekte oder mit geringer Aktivität arbeitende Enzym – die Ursache für die Stoffwechselkrankheit – ersetzen und die Zerstörung der Nerven verhindern. Möglich ist dies innerhalb einer so genannten Enzymersatztherapie oder als Gentherapie. Im Interview mit dem Uni Bonn Partner PROvendis berichtet Dr. Matzner über seine Forschung und erklärt, warum unter anderem Mausmodelle so bedeutend für die klinische Umsetzung des Projekts sind.

Uni Bonn ist „Young Entrepreneurs in Science Campus“

Wissenschaftler*innen für die Gründung eines eigenen Unternehmens sensibilisieren und ihre unternehmerischen Kompetenzen wecken und stärken: Dafür ist die Universität Bonn 2022 mit dem Zertifikat „Young Entrepreneurs in Science Campus“ ausgezeichnet worden. Die Initiative YES (Young Entrepreneurs in Science) der Falling Falls Foundation setzt sich für mehr Gründungsgeist in der Wissenschaft ein und zertifiziert akademische Partnerinstitution, welche dieses Programm und das Thema Gründen nachhaltig unterstützen. Das Prädikat „Young Entrepreneurs in Science Campus“ zeichnet dabei Hochschulen aus, welche sich besonders um Gründungssensibilisierung ihrer Promovierenden bemühen.

Start-up Spring School 2023
Transfer Center enaCom, ...
10:00
5 Tage auf dem Weg zum eigenen Business: Das ist die Start-up Spring School vom Transfer Center enaCom (Uni Bonn) und der Start-up-Manufaktur, dem ...
Patentrecht Grundlagen
Online
10:00 - 11:30
Technische Erfindungen sind in der Wissenschaft von großer Bedeutung. Daher ist ein gesetzlicher Schutz vor der ungenehmigten Nutzung durch Dritte in Form ...
Effiziente Patentrecherche für Drittmittelanträge
Online
09:00 - 12:30
Drittmittelakquise ist für Hochschulangehörige von immenser Bedeutung, um eigene Projekte effektiv bearbeiten zu können. Für Drittmittelanträge ist die ...
Verträge für Forschungsprojekte
Online
09:30 - 12:45
Im Technologietransfer gehören eine Vielzahl unterschiedlicher Verträge zum Tagesgeschäft. Denn viele Forschungsergebnisse sind werthaltig und sollten daher ...
Start-Up meets Investor - Gründungsprojekte finden Förderer
DIGITALHUB, Am ...
17:00 - 20:00
Ausgewählte Start-Ups treffen auf ausgewählte Investoren*innen! Bei dieser Match-Making Veranstaltung präsentieren sich potentielle Investoren*innen und ...
Der alternative Karriereweg - selbstständig vs. angestellt
Online
17:00 - 18:30
Selbstständige haben es besser: Sie verdienen mehr und haben keinen Chef. Angestellte haben es besser: Sie haben sicheres Einkommen und pünktlich Feierabend. ...
Universitäten als Keimzellen von Innovationen und Unternehmertum
Hauptgebäude der ...
12:15 - 13:00
Unternehmerisches Handeln und Unternehmertum leisten einen zentralen Beitrag für die Zukunftsfähigkeit unserer Wirtschaft und Gesellschaft. Eine immer ...

Kontakt

Avatar Wille

Marcus Wille

Gründungsberater

Brühler Straße 7

+49 228 73-5703

Avatar Küsshauer

Dr. Alexander Küsshauer

Gründungsberater

Brühler Straße 7

+49 228 73-62026

Avatar von Pidoll

Alexander von Pidoll

Gründungsberater

Brühler Straße 7

+49 228 73-62028

EXIST-Foerderlogos-kurz-JPEG-2022.jpg
© BMWK
AK_MWIKE_mit_Zusatz_CMYK.jpg
© MWIKE
Wird geladen