Hier werden Sie geholfen

Beratung und Coaching 

Deine Idee ist schon ausgereift? Du hast konkrete Pläne für eine Gründung gemacht und brauchst noch den letzten Schliff und eine Finanzierung? Mit Deiner Projektskizze bist Du beim Beratungsteam von enaCom gut aufgehoben. Wir gehen im individuellen Coaching auf Deine Bedürfnisse und Fragen ein und unterstützen Dich auf dem Weg zum eigenen Start-up. Die Beratung ist kostenfrei und vertraulich.

Offene Sprechstunde 

Unsere Gründungsberaterinnen sind immer am 3. Dienstag des Monats ab 9 Uhr zur Fördermittelberatung ansprechbar. Schaut einfach bei Zoom111 vorbei!

Beratung zu Geschäftsmodellen

So wichtig die gute Idee für Deine Gründung ist: Für Dein Unternehmen reicht es nicht, nur eine Geschäftsidee zu haben, Du brauchst auch ein passendes und nachhaltiges Geschäftsmodell. Als junges Start-up-Vorhaben ist es allerdings oft schwierig, das richtige Business Model zu wählen. Dabei hilft es, den Fokus der eigenen Unternehmung zu finden und effizient seine Ziele zu erreichen. Durch ein gut konzipiertes Geschäftsmodell, könnt Ihr Euch und allen anderen das eigene Gründungsvorhaben verständlich machen.

Wir helfen Euch dabei, die richtigen Fragen dazu zu stellen und daraus dann passende Meilensteine abzuleiten. Wir nutzen dazu unter anderem die bewährte Methode des Business Modell Canvas. Dabei werden zentrale Schlüsselfaktoren analysiert und so lange weiterentwickelt, bis ein tragfähiges Modell entsteht. Stärken und Schwächen der eigenen Geschäftsidee werden dabei ebenso geprüft wie die wirtschaftliche Nachhaltigkeit.

Zwei Gründer stehen an einem Whiteboard und reden miteinander.
© Lannert/Uni Bonn
Eine Frau freut sich über Euros, die in ihre Hand fallen.
© colourbox

Beratung zu Fördermitteln  

Neben privaten Investoren und Banken können öffentliche Fördermittel einen wertvollen Beitrag zur Finanzierung eines Start-ups leisten. Die Beraterinnen von enaCom helfen Gründungsvorhaben aus der Universität bei der Beantragung dieser Förderungen. Vor der Akquise schrecken Gründungsinteressierte immer wieder zurück, obwohl viele dieser Programme sich gerade an Existenzgründer*innen in der Vorgründungsphase richten.

Bei enaCom erfahrt Ihr, wie Ihr an Eure Fördermittel kommt, egal, wie hoch Euer Finanzierungsbedarf ist. Noch vor der Gründung bietet zum Beispiel das Förderprogramm EXIST einen Zuschuss und der High-Tech-Gründerfonds ist ebenfalls ein wichtiger Förderer der Frühgründungsphase. Auch die verschiedenen Acceleratoren und Inkubatoren sind gute Anlaufstellen, um das eigene Produkt weiterzuentwickeln. Mehr Informationen zu den einzelnen Förderprogrammen finden Ihr aufgelistet hier2.

9

von 10 Gründungsinteressierte kommen wieder

2

bis 3 Mitglieder hat ein Gründungsteam im Durchschnitt

7

Mitglieder hat das größte Start-up-Team

Kontakt

Avatar Müller

Anna Müller

Gründungsberaterin

+49 228 73-62003

Avatar Domuz

Vesna Domuz

Gründungsberaterin

+49 0228 73-62008

BMWi-Foerderlogo_4c_jpeg.jpg
© BMWi
Logo-EXIST-jpg.jpg
© BMWi

Lesen Sie auch

Fördermöglichkeiten

Für die vielen öffentlichen Förderprogramme, die Forschung auf dem Weg zur Innovation oder Gründung unterstützen, berät enaCom.

Ideencheck

Die enaCom-Gründungsberaterinnen hören sich Deine Idee an, bewerten deren Potenzial und zeigen Wege zur Selbstständigkeit auf.

Erfindungen und Patente

Mit patentierten Erfindungen können Forschungsergebnisse erfolgreich am Markt umgesetzt werden. enaCom beim gesamten Meldeverfahren.

Wird geladen