Zukünftige Termine

  • 2021-11-01T00:00:00+01:00
  • 2022-02-28T23:59:59+01:00
November 1 Montag

01.11.2021 bis 28.02.2022

Mehr Mut zum Gründen – das brauchen wir in Deutschland. Deshalb haben wir „Makers of Tomorrow” ins Leben gerufen. „Makers of Tomorrow“ ist ein Online-Kurs für Studierende an deutschsprachigen Hochschulen zum Thema Unternehmertum. Aber dies ist kein gewöhnlicher Kurs, sondern eine echte „Master Class“, in der Studierende von Vorbildern lernen können. In der ersten Staffel erzählen wir 10 inspirierende Gründergeschichten. Darin berichten Gründerinnen und Gründer aus Deutschland und dem Silicon Valley von ihren persönlichen Erfahrungen, von ihren Erfolgen, aber genauso ehrlich von Misserfolgen und Fehlern. Und sie geben praktische Tipps für die ersten Schritte einer Gründung. Den hochschulspezifischen Zugangscode für Studierende der Universität Bonn erhalten Sie bei Anna Müller.

  • 2022-01-11T00:00:00+01:00
  • 2022-01-25T23:59:59+01:00
Januar 11 Dienstag

11.01.2022 bis 25.01.2022

Im Januar 2022 gibt es im Rahmen der Open Source Economics Vorlesungsreihe ‘Data Science & Scientific Computing‘ von Prof. Philipp Eisenhauer aus der angewandte Mikroökonomie eine Serie von spannenden Praxisvorträgen, die für Doktoranden und Masterstudenten aller Fachrichtungen offen sind. In Kooperation mit der TRA Modelling und dem Transfer Center enaCom konnten u.a. Gastsprecher aus dem Management der Data Science Teams des AXA Data Innovation Lab, der Comma Soft AG und der Deutschen Bank AG für praxisnahe Präsentationen gewonnen werden. Für weitere Rückfragen zu Terminen oder Teilnahme kontaktiert Emily Schwab oder schaut auf der Website vorbei: https://ose-scientific-computing.readthedocs.io/en/latest/iteration/lecture_plan_2021.html

  • 2022-02-09T09:30:00+01:00
  • 2022-02-09T14:00:00+01:00
Februar 9 Mittwoch

09.02.2022 von 09:30 bis 14:00

In diesem halbtägigen Workshop stehen praktische, direkt anwendbare Tools zum strategischen Innovationsmanagement und zu Strategie-geleiteten Research & Innovation (R&I) Prozessen im Vordergrund. Es werden Konzepte kurz theoretisch umrissen und anhand von Anwendungsbeispielen aus der angewandten Forschung und Unternehmen oder öffentlichen Organisationen erklärt, bevor praktische Tools von den Teilnehmer*innen direkt angewendet werden. Teilnehmer*innen lernen so die Grundzüge des strategischen Innovationsmanagement kennen und gehen mit praxisnahen und darauf direkt anwendbaren Tools nach Hause. Die Zielgruppe für den Workshop sind Promovierende und Postdoktorand*innen. Informationen zur Anmeldung und Details zum Kurs gibt es unter dem Ticketlink.

Wird geladen