Netzwerk der TRA Leben und Gesundheit

Die TRA Leben und Gesundheit ist Teil einer lebendigen Forschungslandschaft in Bonn und Umgebung. Wir arbeiten eng mit den folgenden Partnern zusammen:

Bonner Forum Biomedizin

Seit Mitte der 1990-er Jahre ist das  Bonner Forum Biomedizin (BFB) ein fester Bestandteil der Bonner Life Science community und wurde mit dem Ziel gegründet, Wissenschaftler*innen der Medizinischen Fakultät und der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät interdisziplinär zu vernetzen. Ein Schwerpunkt des BFB liegt in der Förderung von Nachwuchswissenschaftler*innen, zum Beispiel durch Workshops, Angebote zu Karrierewegen in den Lebenswissenschaften, Austausch von Labormaterialien und Veranstaltungen zum Networking. Die TRA Leben und Gesundheit arbeitet eng mit dem BFB zusammen und die Nachwuchsvertreter im Lenkungsausschuss der TRA werden über das BFB rekrutiert.

BFB Logo
© Bonner Forum Biomedizin
Blue Laser
© Elmar Endl

Bonn Technology Campus Life Sciences

Der an der medizinischen Fakultät angesiedelte Bonn Technology Campus2 stellt eine Vielzahl von state-of-the-art Technologien und modernsten Geräten im Rahmen von zentralen Core Facilites für seine Nutzer zur Verfügung. Zusätzlich werden Angebote und Forschungsplattformen anderer Fakultäten z.B. als Forschungsinfrastrukturen für die Bonner Life Science community sichtbar und zugänglich gemacht. Die TRA Leben und Gesundheit unterstützt die Einrichtung von fakultätsübergreifenden Forschungsinfrastrukturen.
Ansprechpartner: Dr. Elmar Endl, Koordinationsstelle Wissenschaftliche Infrastruktur der Medizinischen Fakultät

Postdoc Netzwerk

BFB_Hörsaal2020.jpg
© Bonner Forum Biomedizin

Gemeinsam mit dem Bonner Forum Biomedizin bietet die TRA Leben und Gesundheit Veranstaltungen an, um Postdoktorand*innen gezielt in der Karriereentwicklung zu unterstützen. Der Schwerpunkt sollen hier fachspezifische Angebote sein. 
Fragen und Anregungen hierzu gerne an life-and-health@uni-bonn.de!

Transfer Center EnaCom

enacom neu.jpg
© EnaCom/Uni Bonn

Für den Transfer von Forschungsergebnissen arbeiten wir eng mit dem Transfer Center der Universität Bonn, EnaCom zusammen. Innovation Scouts werden in Zukunft Transferpotenzial in den TRAs identifizieren, Wissenschaftler gezielt über Technologietransfer und Gründungsthemen informieren und die Verbindung zu EnaCom herstellen.

Außeruniversitäre Partner

Ein wertvoller Austausch besteht mit außeruniversitären Forschungsinstituten in der Region, wie dem Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen, dem Forschungsinstitut  caesar, dem Fraunhofer Institut für Intelligente Analyse und Informationssysteme. Weiterhin kooperieren wir mit dem Life&Brain Institut.

Kontakt

Avatar Brömer

Dr. Meike Brömer

TRA-Managerin

+49 1511 6933013

Mehr erfahren...

Über die TRA

Organisation, Ziele, Team, Mitglied werden

Forschung

Forschungsprofil, Themen, Projekte

Angebote

Veranstaltungen und Förderangebote

Wird geladen