One
Informationen für ...
Gemeinsam für studentischen Wohnraum

zimmerfrei-2.jpg

Baustelle Uni

20150929_Ostturm.jpg

Uni Bonn Online-Shop
Initiativen

audit_fgh-aus-58.jpg  E-Quality-58.jpg  U15-58.jpg

115-de.jpg
 
Two
Sie sind hier: Startseite

Nachrichten

019-2016.jpgWie sich Insektenpanzer molekular knacken lassen

Forscher der Universitäten Bonn und Leipzig entdecken Mechanismus zur Bekämpfung von Krankheitserregern
Mit ihrem Chitinpanzer wirken Insekten nahezu unverwundbar - doch wie die Ferse von Achilles in der griechischen Mythologie ist auch diese beeindruckende Rüstung angreifbar: Wissenschaftler der Universitäten Bonn und Leipzig haben an Taufliegen (Drosophila) herausgefunden, mit welchen molekularen Prozessen sich diese schützende Umhüllung angreifen lässt. Für die korrekte Produktion des Panzers sind vor allem das Enzym Chitinase 2 und der Wachstumsfaktor idgf6 von entscheidender Bedeutung. Die Ergebnisse sind für die Bekämpfung von Schädlingen relevant und werden nun im Fachjournal “Scientific Reports” veröffentlicht.   Mehr...

Wissenschaftler stellen Forschungsergebnisse vor. Pressekonferenz zur Bodendegradierung mit Klaus Töpfer
Mehr…
Doktorandenprogramm der Uni Bonn fördert Übertragung von medizinischer Forschung in Anwendungen
Mehr…
Karriereperspektiven nach der Promotion in den Geisteswissenschaften
Mehr…
Kunst-Ausstellung am Universitätsklinikum Bonn
Mehr…
Forscher der Uni Bonn: Steigende Temperaturen führen zu stärkerer Meerwasserausdehnung als gedacht
Mehr…
Das Uni-Klinikum Bonn bietet jetzt Kurse für Angehörige von Pflegebedürftigen an
Mehr…
Selbsthilfegruppen und Centrum für Integrierte Onkologie (CIO) Bonn arbeiten künftig enger zusammen
Mehr…
Festveranstaltung der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste
Mehr…
weitere Nachrichten ...

Werbung