Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite International Internationales Profil Internationalisierungsstrategie 2020

Internationalisierungsstrategie 2020

Titelbild_Internationalisierungsstrategie 2020 

Internationalisierung ist ein zentrales Element der Gesamtausrichtung und Entwicklungsplanung der Universität Bonn. Ziel ist es, den hohen Grad an Internationalität beizubehalten und den Internationalisierungsprozess weiter voranzutreiben.

Internationalisierung versteht die Universität Bonn dabei als Querschnittsaufgabe, an der alle Einheiten und Angehörigen der Universität gemeinsam arbeiten und teilhaben. Angestrebt wird daher keine punktuelle, sondern eine umfassende strategische Internationalisierung, die nicht nur als eine Summe von Einzelinitiativen zu verstehen ist, sondern unter der Ägide der Hochschulleitung alle Bereiche der Universität Bonn miteinbezieht.

Die Universität Bonn hat im Jahr 2017 erfolgreich das Audit „Internationalisierung der Hochschulen“ der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) durchlaufen. Derzeit wird im Rahmen des Re-Audits Internationalisierung der Internationalisierungsprozess vorangetrieben und ein Umsetzungsplan mit mehr als 85 Maßnahmen auf zentraler und dezentraler Ebene formuliert. Die HRK begleitet den Umsetzungsprozess bis Anfang 2022.


Internationalisierungsziele

In der Internationalisierungsstrategie 2020 hat die Hochschulleitung fünf Oberziele definiert:

 

Download

Broschüre: Internationalisierungsstrategie der Universität Bonn 2020

Abb_Broschuerentitel_Internationalisierungstrategie 2020


Leitlinien zur Internationalisierung

Zusätzlich zur übergeordneten Internationalisierungsstrategie 2020 bezieht die Universität Bonn in themenspezifischen Leitlinien Stellung zu Teilaspekten ihrer Internationalisierung.

 

Download

Leitlinien: Internationalität in der Lehre

Leitlinien: Sprachenpolitik der Universität Bonn


 

Kontakt

Dezernat Internationales
Dr. Kai Sicks, Dezernent
Telefon: +49 228 73-5950

 

Artikelaktionen