Über die TRA 5

Die TRA „Vergangene Welten“ fördert die transdisziplinäre Zusammenarbeit von Wissenschaftler*innen der Philosophischen, der Evangelisch-Theologischen und Katholisch-Theologischen Fakultäten sowie der Staats- und Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bonn. Gemeinsames Ziel ist die Entwicklung von innovativen Forschungsthemen und -methoden sowie die Bildung von Forschungsnetzwerken. Gefördert wird die TRA „Vergangene Welten“ durch die Exzellenzinitiative von Bund und Ländern.

Organisation

Der Lenkungsausschuss bildet den Vorstand der TRA Vergangene Welten und ist für die Entwicklung des Forschungsprofils und dessen Koordination in Abstimmung mit dem Rektorat und den beteiligten Fakultäten zuständig. Der Lenkungsausschuss entscheidet über Anschubfinanzierung für innovative Forschungsprojekte und etabliert Maßnahmen zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Eine Sprecherin und ein Sprecher leiten die TRA Vergangene Welten. 

Statut der TRA Vergangene Welten1

Sprecher, Lenkungsausschuss und Management

Prof. Dr. Karoline Noack (Institut für Archäologie und Kulturanthropologie, Philosophische Fakultät)

Prof. Dr. Matthias Becher (Institut für Geschichtswissenschaft, Philosophische Fakultät)

Mitglieder des Lenkungsausschuss:


Stellvertretende Mitglieder des Lenkungsausschuss:

Kim Alings
Prorektorat für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs

 +49 151 464 767 44
E-Mail: tra5@uni-bonn.de

Wird geladen