Workshop zur stressfreien Prüfungsvorbereitung I

Die Herausforderungen, die Ihr als Studierende im 21. Jahrhundert bewältigen müsst, sind vielfältig: Theoretische und praktische Erfahrungen sammeln und verinnerlichen, Projekte umsetzen, Klausuren schreiben, Präsentationen halten und nicht zuletzt das Privatleben organisieren. Dies führt häufig zu Stress, Organisationsproblemen, einer unausgeglichenen Work-Life-Balance, Zeitmangel, innerer Anspannung oder sogar Überforderung. Ganz besonders stressig ist dabei die Zeit der Prüfungsvorbereitung. Hier gilt es mit Ängsten und arbeitsintensiven Phasen umzugehen. Die Corona-Pandemie und digitaler Unterricht haben die Situation noch schwieriger und herausfordernder gemacht.

In diesem Workshop lernt Ihr Hintergrundwissen und viele erprobte Verfahren, welche helfen können, die Stränge in der Hand zu behalten und die Stresseinflüsse zu verändern. Im Rahmen der Veranstaltung stellt Prof. A. Minten theoretische Grundlagen und zeitgemäße Methoden und Tools aus dem Lern- und Selbstmanagement vor, um Stress- und Zeitproblemen wirkungsvoll entgegenzuwirken.

Online-Workshop

Freitag, 29.04.2022
09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Anmeldestart: 01.04.2022

Trainer*in

Prof. Dr. Axel Minten

Sprache

Deutsch

Zielgruppe

Studierende der Universität Bonn

Ort

Online via Zoom

Stressfreie Prüfungsvorbereitung
© Colourbox

Schwerpunkte

  •  Wie entsteht Stress und was ist das überhaupt?
  •  Was stresst mich? Was sind meine persönlichen Stressoren?
  •  Effektives Lernen
  • Ziele setzen und einhalten
  • Prioritäten setzen & To-do-Listen erstellen
  • Strukturierte Prüfungsvorbereitung
  • Lernpläne erstellen
  • Selbstmotivation
  • Positives Denken und Pausentechnik
  • Apps und Software-Tools

FAQ und  Voraussetzungen

Vorträge und Workshops von Healthy Campus Bonn können von allen an der Universität Bonn eingeschriebenen Studierenden besucht werden.

Ja. Wenn eine Veranstaltung ausgebucht ist, setzen wir Euch auf die Warteliste. Ihr rückt dann ggf. nach, sollte ein Platz rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn wieder frei werden. 

Nein. Healthy Campus Bonn übernimmt die entstehenden Kosten. 

Wenn Ihr einen zugesagten Termin nicht in Anspruch nehmen könnt, benötigen wir frühzeitig, spätestens bis zu dem in der Erinnerungsmail angegebenen Zeitpunkt eine schriftliche Abmeldung per E-Mail an healthy-campus@uni-bonn.de, damit wir eventuell noch Studierende von der Warteliste berücksichtigen können.

Solltet Ihr Euch wegen einer Erkrankung kurzfristig, d.h. nach dem in der Erinnerungsmail genannten Zeitpunkt abmelden, benötigen wir ein ärztliches Attest.

Ein unentschuldigtes Fernbleiben von der jeweiligen Veranstaltung oder eine kurzfristige Absage ohne ärztliches Attest hat zur Folge, dass Ihr für das aktuelle Semester für alle Vorträge sowie Workshops von Healthy Campus Bonn gesperrt werdet. Dies gilt auch für Veranstaltungen im aktuellen Semester, für die Ihr bereits eine Zusage erhalten habt. Wir informieren Euch im gegebenen Fall über Ihren Ausschluss per E-Mail.

·       internetfähiger Computer

·       funktionierendes Mikrofon am Computer bzw. Headset

·       funktionierende Kamera am Computer

Solltet Ihr 30 Minuten nach dem Start der Veranstaltung Mikrofon und Kamera an Ihrem Endgerät nicht anstellen können oder wollen, wird die Trainerin/der Trainer Sie vom Vortrag/Workshop ausschließen.

Wir behalten uns die Absage von Vorträgen und Workshops aus unvorhersehbaren Gründen (z.B. Erkrankung der Referent*innen oder zu geringe Zahl Teilnehmender) vor.

Wenn Ihr während einer Veranstaltung Kinderbetreuung benötigt, wendet Euch bitte an das Familienbüro der Uni Bonn.33

Ihre Ansprechperson

Avatar Henschen

Charlotte Henschen

M.Sc.

Koordination Gesund studieren

+49 228 73-68773

Logo Techniker Krankenkasse
Gesundheitspartner Techniker Krankenkasse © Techniker Krankenkasse

Gemeinsam für das universitäre Gesundheitsmanagement

Startseite

Alles im Überblick

Über uns

Unsere Meilensteine

Kontakt

Team Healthy Campus Bonn

Wird geladen