Gesund an der Uni Bonn
Healthy Campus Bonn

Aktueller Hinweis

Veranstaltungen und Angebote finden zur Zeit digital statt.

Gemeinsam gesund studieren, forschen, lehren und arbeiten

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen! Zusammen mit verschiedenen Kooperationspartnern bieten wir Ihnen kostenfreie Angebote, Events und Informationen zu den Themen mentale, körperliche und soziale Gesundheit an. Gemeinsam betrachten wir Gesundheitsverhältnisse am Arbeitsplatz und im Studium, um ein gesundes Arbeits- und Studienumfeld zu schaffen.
Um unsere Maßnahmen bedarfsgerecht weiterentwickeln zu können, ist Ihre Meinung gefragt und wir freuen uns über Ihre Unterstützung auf dem Weg zur „gesunden Universität Bonn"!

Logo Healthy Campus Bonn
© Lina To

Aktuelles

Seit 2005 verabschiedet die Universität Bonn ihren aktuellen Abschlussjahrgang beim Bonner Universitätsfest.
Auch wenn es in diesem Jahr noch nicht gelingen wird, das Unifest im traditionellen Format durchzuführen,
ist das Fest als eine Kombination digitaler Angebote sowie einer Präsenzaktion für die Absolvent*innen,
dem „Graduation Walk“ am 28. August auf der Hofgartenwiese geplant.
Absolvent*innen können sich und ihre drei Begleitpersonen noch bis zum 15.07. anmelden. 
Alle Informationen zur Anmeldung und zu den zahlreichen Angeboten für Absolvent*innen gibt es hier.

Workshop „Zeitmanagement“ (3 Termine, die aufeinander aufbauen):
Teil 1: 04.05.2021, 14:00 –15:30 Uhr
Teil 2: 11.05.2021, 14:00 –15:30 Uhr
Teil 3: 18.05.2021, 14:00 –15:30 Uhr

Workshop „Ich bin es mir wert - Stärkung des Selbstwerts“ (2 Termine, die aufeinander aufbauen):
Teil 1: 28.05.2021, 09:30 – 16:30 Uhr
Teil 2: 18.06.2021, 14:00 – 17:00 Uhr

Seminar „Prüfungen erfolgreich meistern“ (4 Termine, die aufeinander aufbauen):
27.05., 10.06., 24.06. und 08.07. jeweils von 14:15 – 15:45 Uhr

Mehr informationen hier.1

Das Institut für Hausarztmedizin bietet im Juni einen Rauchentwöhnungskurs,
in einem neu entwickelten Online-Format an. Informationen zu den Terminen und zur
Anmeldung gibt es hier.3

Im Rahmen von Sport im Park wird im Zeitraum vom 03. Mai bis 17. September
ein unverbindliches und kostenloses Gesundheits- und Fitnesstraining für Personen aller
Altersgruppen angeboten. Informationen zur kostenfreien Teilnahme und Anmeldung gibt es hier.4

Vom 1. Mai bis 31. Juli rufen die AOK Rheinland/Hamburg und der
Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) dazu auf an der bundesweiten Aktion teilzunehmen.
Mit dem Umstieg aufs Fahrrad leistet Ihr nicht nur aktive Gesundheitsvorsorge,
sondern ganz nebenbei auch einen Beitrag zum Klimaschutz.
Während des Aktionszeitraumes ist ein Einstieg jederzeit möglich. 
Informationen zur kostenfreien Teilnahme und Anmeldung gibt es hier.5

Vom 1. Mai bis 31. August rufen die AOK Rheinland/Hamburg und der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC)
dazu auf an der bundesweiten Aktion teilzunehmen. Auch in diesem Jahr gilt alle Fahrten rund ums Homeoffice zählen.
Während des Aktionszeitraumes ist ein Einstieg jederzeit möglich. 
Informationen zur kostenfreien Teilnahme und Anmeldung gibt es hier. 

Auf Facebook3 und Instagram4 stellen wir regelmäßig Informationen rund
um die Themen "Gesund arbeiten" und "Gesund studieren" zur Verfügung.

Die universitätsweite Beschäftigtenbefragung zum Thema "Gesund arbeiten" ist gestartet.
Nähere Informationen zur Teilnahme und dem Stand der Befragung finden Sie hier.


Apfel auf Papierstapel auf geöffnetem Laptop
© Colourbox

Gesund arbeiten

Informationen für Beschäftigte

Stapel Bücher mit aufgeschlagenem Buch und Pfirsich
© Colourbox

Gesund studieren

Informationen für Studierende

Gehwegplatten im Gras
© Colourbox

Über uns

Meilensteine Healthy Campus Bonn

vier Hände fügen vier Puzzleteile zusammen
© Colourbox

Kooperationen

Vernetzung und Zusammenarbeit

Bücherstapel
© Colourbox

Publikationen

Wissenschaftliche Beiträge

@-Symbol auf Wiese
© Colourbox

Kontakt

Team Healthy Campus Bonn


Warum ein Universitäres Gesundheitsmanagement?

Gesundheit als Wert

Der Bereich Healthy Campus Bonn hat im Auftrag des Rektorates die Etablierung eines Universitären Gesundheitsmanagements (UGM) zum Ziel.

Zielsetzung

Die inhaltlichen Ziele sind die nachhaltige Förderung und Stärkung der individuellen Gesundheitskompetenz und der Aufbau von gesundheitsförderlichen Arbeits-und Studienstrukturen.

Wissenschaftliche Begleitung

Die wissenschaftliche Evaluation der gesundheitsorientierten Maßnahmen und Angebote gewährleistet eine kontinuierliche Qualitätskontrolle, bedarfsorientierte Anpassung und Weiterentwicklung.
 

Forschung

In eigenen Studien wird ein Forschungsbeitrag geleistet. Verschiedene Partner sind dazu miteinander venetzt und an der Prozess- und Konzeptentwicklung beteiligt.


Wird geladen