#HealthPOWER

„Die Kunst des Ausruhens ist ein Teil der Kunst des Arbeitens.“ (John Steinbeck)

Wir Euch dabei unterstützen, Euren (digitalen) Studienalltag gesünder und achtsamer zu gestalten.
Auf dieser Seite findet Ihr Übungen zur Entspannung für zwischendurch, Tipps um die Gelassenheit zu bewahren, trotz Corona, Möglichkeiten zur Selbstreflexion der aktuellen Studiensituation und weitere digitale Angebote rund um das gesunde Studieren.
Ihr findet Online Kurse, Workshops, Podcasts und Artikel mit Selbstlerncharakter, die Euch alle kostenfrei zur Verfügung stehen, unter anderem auch von unserem Kooperationspartner, der Techniker Krankenkasse.

BeEmPOWERed!

In dem Programm "Be EmPOWERed" werden für Euch kostenlose (digitale) Angebote der Uni Bonn und anderer Anbieter*innen zusammengestellt, die Euch genau diese Kompetenzen vermitteln. Unsere Selbstlernangebote und Trainings liegen in den Bereichen:

#SkillPOWER (Zeitmanagement, Lernstrategien, Studienorganisation)
#HealthPOWER (Gesund studieren, Entspannung, Selbstreflexion)
#SocialPOWER (Austausch, Zusammenarbeit, Studienleben)
#FuturePOWER (Selbstreflexion, Studienzweifel, Übergang Master / Beruf)

Vier Quadrate mit den Überschriften #HealthPOWER, #SkillPOWER, #SocialPOWER, #FuturePOWER
© Daniel Epple, Universität Bonn

Online Kurse zur mentalen Gesundheit

Verspannungen in Schultern und Nacken? - Knoten im Kopf? - Endlose Müdigkeit?
Eine aktive Pause kann Euch helfen, innerhalb kürzester Zeit wieder fitter, motivierter und konzentrierter zu werden.
Die spielerischen Übungen von SmartBreak unterstützt Euch, Eure geistige und körperliche Leistungsfähigkeit wieder aufzubauen und sie sogar zu verbessern.
 
Übungsvideos zum Download

Meditation oder auch Achtsamkeit hilft Euch Stress abzubauen und zu lernen, Dinge bewusster wahrzunehmen. Dies kann Euch auch bei einem gesunden und erfolgreichen Studium unterstützen. Nachfolgend haben wir Euch einige Erklärungen und Übungen zum Thema Achtsamkeit zusammengestellt.
Weitere Informationen148

  • Online-Kurs Mediation und Achtsamkeit der TK

    Die Techniker Krankenkasse bietet umfangreiche Online-Coachings an, bei denen Ihr individuelle Hilfe, Trainingspläne, Challenges und Informationen zu Themen wie Fitness, Ernährung, Antistress und Nichtrauchen bekommt. 
    Weitere Informationen findet Ihr hier.33333
    Um sich bei dem Programm anmelden zu können, gebt das Passwort: HealthyCampus2020TK an. 
    Zur Anmeldung44

  • TK "Body Scan"
    "Body Scan" ist eine Übung zur Achtsamkeit. Mit Hilfe einer 23-minütigen Audiodatei lernt Ihr Euren Körper und Eure Gedanken intensiver kennen und annehmen. Für Einsteiger gibt es zudem ein Einführungsaudio.
    Für weitere Informationen klickt hier!159

Besonders in der Zeit des Coronavirus ist es wichtig, die eigene Fitness aufzubauen, die Ernährung zu optimieren, Stress vorzubeugen, oder mit dem Rauchen aufzuhören. Der interaktive TK-GesundheitsCoach hilft dabei, auch von zu Hause etwas für die Gesundheit zu tun.

Zum TK-Gesundheitscoach8

Hier findet Ihr kurze Videos zur Selbststabilisierung und Fokussierung. 

Die Clips eignen sich gut für kleine Arbeitsunterbrechungen im Homeoffice oder bei längeren Präsenzveranstaltungen. Die professionellen Übungen basieren auf Methoden des Mentaltrainings. Aktuelle Forschungsergebnisse zeigen, dass durch Körperbewegungen Wohlbefinden gesteigert und Stresslevel gesenkt werden kann.

Weitere Informationen1810

Das Studierendenwerk Bonn bietet Videos zur Entspannung, Tagebücher zum Thema Achtsamkeit und selbstfürsorgliche Wochenpläne an.

Weitere Informationen12

"moodgym" wurde von australischen Wissenschaftler*innen entwickelt. Der Name bedeutet „Fitness für die Stimmung“. Das Online-Selbsthilfeprogramm bietet zusätzliche Hilfe zur Vorbeugung, oder Verringerung, von depressiven Symptomen.  In fünf verschiedenen Bausteinen lernt Ihr, negative Gedankenmuster zu erkennen und durch Positive zu ersetzen.

Zum Online Kurs13

Auf dieser Seite werden Möglichkeiten zur emotionalen Selbsthilfe vorgestellt. Ihr findet hier Ansätze und Tools, die Euch helfen können, Eure ganz persönlichen Ressourcen zu aktivieren, um Unsicherheit und Angst in diesen besonderen Zeiten besser zu bewältigen.

Zur Webseite14

Weitere Online-Kurse

Die Zentrale Studienberatung bietet regelmäßig Workshops zum Umgang mit Prüfungen, Stress, Selbstwertproblemen und Studienzweifeln sowie zur Optimierung der persönlichen "Study Skills" an.

Workshop „Zeitmanagement“ (3 Termine, die aufeinander aufbauen):
Teil 1: 4.5.21, 14-15:30 Uhr
Teil 2: 11.5.21, 14-15:30 Uhr
Teil 3: 18.5.21,  14-15:30 Uhr

Workshop „Ich bin es mir wert“ Stärkung des Selbstwerts“ (2 Termine, die aufeinander aufbauen):
Teil 1: 28.5.21, 9:30-16:30 Uhr
Teil 2: 18.6.21, 14-17 Uhr

Seminar „Prüfungen erfolgreich meistern“ (4 Termine, die aufeinander aufbauen):
27.5., 10.6., 24.6. und 8.7. je von 14:15-15:45 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldung15

Vom 15.04. bis zum 23.07.2021 bietet der AStA, gemeinsam mit Dezernat 6, verschiedene online Angebote zu dem Thema "gesunde Gewohnheiten" für internationale Studierende an.

Den Flyer zum Download gibt es hier.16

Das Seminar wird im freien Wahlpflichtbereich für die Studiengänge B.Sc. Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften und B.Sc. Agrarwissenschaften der Landwirtschaftlichen Fakultät im Wintersemester 2020/2021 angeboten.

Zur Anmeldung über Basis 

Der Hochschulsport der Universität Hamburg erklärt im Video, wie ein Arbeitsplatz rückenfreundlich gestaltet werden kann und welche Fehler für eine ergonomische Arbeitsweise unbedingt vermieden werden sollten.

Zum Video


Podcasts

Podcasts

"Was ist Prüfungsangst überhaupt? Und was kann man dagegen tun?" Diese Fragen werden  in der Podcastfolge der Zentralen Studienberatung der Uni Heidelberg beantwortet.

Zum Podcast

In der Podcastfolge der Uni Heidelberg beantwortet die Zentrale Studienberatung Fragen zu der unsicheren finanziellen Situation, geplatzen Auslandsaufenthalten und zu den veränderten organisatorischen Abläufen des Studiums.

Zur Podcastfolge

"Woran erkenne ich, dass meine Schilddrüse spinnt? Bin ich Burnout-gefährdet? Was kann ich tun, wenn mein Freund schnarcht?" Ihr habt Euch diese oder ähnliche Fragen schon einmal gestellt? Dann empfehlen wir Euch den Podcast "Ist das noch gesund?"

Zum Podcast

Willkommen bei der 14-tägigen Meditationsreihe von "a mindful mess". Besonders in Zeiten der Krise, ist ein achtsamer Umgang mit uns selbst und den Menschen rund um uns gefragt. Egal ob Ihr gerade die meiste Zeit Zuhause isoliert, beruflich strapaziert oder überfordert seid: Meditation hilft, einen kühlen und klaren Geist zu bewahren.

Zum Podcast


Artikel und Handreichungen

Artikel und Handreichungen

Job, Ausbildung und Studium stehen auf Platz eins der Stressursachen in Deutschland. Ein guter Grund für sinnvolles Zeitmanagement. Je mehr Aufgaben Ihr bewältigen müsst, desto nützlicher ist es.

Zum Artikel302522

Die TK-Schlafstudie hat gezeigt, dass etwa ein Viertel der Erwachsenen in Deutschland weniger als die optimale Schlafdauer pro Nacht schlafen und unter Ein- und Durchschlafproblemen leiden. Schlafdefizite führen zu einer verringerten Leistungsfähigkeit am Tag und können langfristig gesundheitsbeeinträchtigende Auswirkungen haben.
Die TK hat Informationen und Tipps zum Thema Schlaf zusammengestellt.
Viel Spaß beim Ausprobieren und schlaft gut!

Weitere Informationen19

Aktivierende Schüttel-, Klopf- und Dehnübungen tragen zur körperlichen Entspannung und zur Reduzierung negativer psychischer Befindlichkeiten bei.

Zur Anleitung

Ihr könnt Euch nicht zum Lernen aufraffen, es fällt Euch schwer ein Hausarbeitsthema zu finden und die Vorlesung besucht Ihr nur aus Pflichtbewusstsein?  
Hier
26 gibt es 5 Tipps, der Studienmotivation auf die Sprünge zu helfen.

Corona dominiert die Nachrichten und die sozialen Medien. Es ist wichtig zu verstehen, wiediese Situation unsere mentale Gesundheit und unser Wohlbefinden beeinflussen kann.

Zum Artikel27

Häusliche Isolation und Quarantäne sind Ausnahmesituationen und können auf die Psyche einwirken und sehr belastend sein. Es gibt klare, in der Psychologie wissenschaftlich erforschte und bewährte Verhaltensmaßnahmen und mentale Strategien, die es ermöglichen, Ausnahmesituationn zu meistern.

Zu den Maßnahmen28

Ein Serienmarathon am Wochenende? Man will ja auch bei Diskussionen über die neusten Serien mitreden können. Doch wie gefährlich ist die "Sucht", eine Folge nach der anderen zu konsumieren, eigentlich für die Gesundheit?

Zum Artikel2921
3


Gemeinsam für das Universitäre Gesundheitsmanagement

Startseite

Alles im Überblick

Über uns

Unsere Meilensteine

Kontakt

Team Healthy Campus Bonn


Ihre Ansprechperson

Avatar Diekmann

Dr. Christina Diekmann

Koordination Gesund studieren

+49 228 73-68773

Wird geladen