Bachelor Lehramt
Deutsch
L

Deutsch

Im Mittelpunkt des Studienfachs Deutsch (Bachelor Lehramt) stehen die Fachbereiche Neuere deutsche Literaturwissenschaft, Germanistische Mediävistik, Germanistische Linguistik sowie die Fachdidaktik für das Fach Deutsch. 

Einerseits wird im Studium die deutschsprachige Literatur in ihren literatur- und kulturgeschichtlichen sowie medialen Dimensionen von ihren Anfängen im frühen Mittelalter bis zur Gegenwart erforscht. Andererseits steht die Auseinandersetzung mit der deutschen Sprache von ihren frühen Sprachstufen bis zur heutigen Gegenwartssprache im Zentrum. In der Fachdidaktik wiederum lernen die Studierenden didaktische Konzepte für die Gestaltung des Deutschunterrichts kennen und diskutieren fachspezifische Kompetenzen, Methoden und Arbeitstechniken.

Im Lehramt für Gymnasien und Gesamtschulen werden zwei Unterrichtsfächer studiert. Neben Deutsch werden also noch ein zweites Fach sowie die Bildungswissenschaften belegt.

 

Mögliche Berufsfelder:

Lehrtätigkeit an Gymnasien und Gesamtschulen. Für die Lehrtätigkeit an staatlichen Schulen sind im Anschluss an den Bachelor ein Master of Education und der Vorbereitungsdienst erforderlich.

Weitere mögliche Berufsfelder finden Sie unter dem Studienfach Germanistik (Zwei-Fach).

Orts-NC (Uni Bonn)
NC-Werte vergangener Semester
2020/2021 Wintersemester
Note: DN: 2,1 | WZ: 2 | D -
Wartezeit: WZ: 4 | DN: 3,1 | - -
2018/2019 Wintersemester
Note: DN: 2,2 | WZ: 2 | - L
Wartezeit: WZ: 4 | DN: 2,6 | - L
2017/2018 Wintersemester
Note: DN: 2,1 | WZ: 1 | - L
Wartezeit: WZ: 4 | DN: 2,2 | - -
2016/2017 Wintersemester
Note: DN: 2,0 | WZ: 0 | - L
Wartezeit: WZ: 4 | DN: 2,3 | - L
2015/2016 Wintersemester
Note: DN: 2,1 | WZ: 0 | - L
Wartezeit: WZ: 4 | DN: 2,3 | - L
Bachelor Lehramt
Gymnasium / Gesamtschule
Deutsch
6 Semester
Wintersemester

HZB (z.B. Abitur)

Deutschkenntnisse (Sprachniveau GeR C1)


An der Universität Bonn begreifen wir Mehrsprachigkeit und kulturelle Vielfalt als wertvolle Ressourcen. Für unsere Studierenden besteht daher auch außerhalb der studienintegrierten Sprachmodule u.a. die Möglichkeit zur Teilnahme an den Selbstlernangeboten des Sprachlernzentrums (SLZ)11 zum autonomen Erlernen einer Fremdsprache oder zur Vertiefung vorhandener Fremdsprachenkenntnisse. Mit dem kostenlosen „Zertifikat für Interkulturelle Kompetenz“ wird außerdem extracurriculares und fachfremdes Engagement mit internationalem und interkulturellem Bezug gefördert.

Wird geladen