Selbsttests zur Studienorientierung

Online-Self-Assessments (OSA)

Unsere Online-Self-Assessments (OSA) sind fachspezifische Studienorientierungstests, die Ihnen Einblicke in das jeweilige Fach geben. Mit ihnen können Sie online anhand von Aufgaben und Fragen in Ihrem eigenen Tempo überprüfen, ob Ihre Erwartungen an Ihr Wunsch-Fach realistisch sind und sich das Fach mit Ihren Interessen und Fähigkeiten deckt – kurzum: Wie gut das Fach zu Ihnen passt.
 
Ihr Ergebnis können nur Sie einsehen und Ihr „Abschneiden“ hat keinen Einfluss auf Ihre Zulassungs- oder Bewerbungschancen! Das OSA ist ein Angebot, das Ihnen bei Ihrer Studienorientierung helfen soll.

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© colourbox.com

Neues OSA-Portal

Aktuell sind wir dabei, unsere OSA zu überarbeiten und sukzessive in ein neues System zu übertragen – daher finden Sie die OSA momentan auf unterschiedlichen Plattformen. Die OSA für die Fächer Geodäsie und Geoinformation, Geographie, Mathematik sowie Romanistische Studiengänge (mit Sprachen Französisch/Italienisch/Spanisch) können Sie über osa.zem.uni-bonn.de222 starten.

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© colourbox.com

Originäres OSA-Portal

Die bestehenden OSA zu vielen weiteren Fächern stehen Ihnen bis zum Übertrag in das neue OSA-Portal selbstverständlich weiterhin unter selbsttest.uni-bonn.de/testmaker33 zur Verfügung. 
Hinweis: Für diese OSA kann technisch bedingt keine Teilnahmebescheinigung erstellt werden.

Häufige Fragen

Weitere Informationen rund um die Online-Self-Assessments.

01.

Wozu Selbsttests?

Durch das OSA gewinnen Sie einen tieferen Einblick in das jeweilige Fach, seine Inhalte und seine Anforderungen. Es geht nicht darum, dass Sie schon alle Fragen im OSA richtig beantworten können! 

Die ausführliche Rückmeldung hilft Ihnen einzuschätzen, ob das Fach an der Universität Bonn zu Ihnen passt. Beachten Sie jedoch, dass Sie nur dann eine aussagekräftige Rückmeldung erhalten, wenn Sie die jeweiligen Aufgaben und Fragen aufrichtig und ernsthaft bearbeiten.

02.

Welche Inhalte erwarten mich?

Je nach Fach bearbeiten Sie im OSA unterschiedliche Aufgaben:

  • Sie überprüfen Ihre Erwartungen an das Fach.
  • Beispielaufgaben vermitteln Ihnen einen realistischen Eindruck von den Studieninhalten.
  • Tests prüfen z.B. Sprachkenntnisse, die zu Studienbeginn wichtig sind.
  • Mittels Fragebögen schätzen Sie z.B. Ihr Interesse an den Studieninhalten ein.

Es kann sein, dass einige Aufgaben und Fragen knifflig sind – lassen Sie sich davon nicht abschrecken.

03.

Wie laufen die Selbsttests ab?

Ein OSA können Sie in etwa 45 bis 60 Minuten am besten am PC oder auch am Handy oder Tablet durchführen. Wir empfehlen, sich vor der Teilnahme zu registrieren. So können Sie das OSA zwischendurch unterbrechen und später wieder fortsetzen. 

Es lohnt sich, das OSA in Ruhe und mit genügend Zeit zu bearbeiten, um auch aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten.

04.

Was mache ich danach?

Das OSA kann nicht alle Fragen beantworten oder sogar neue Fragen aufwerfen. Diese können Sie in einem persönlichen Gespräch mit den Fachstudienberater*innen oder der Zentralen Studienberatung der Universität Bonn klären.  

Wenn Sie entschieden haben, sich an der Universität Bonn zu bewerben, erhalten Sie unter Bewerbung, Zulassung und Einschreibung weitere Informationen zu den Fristen und Bewerbungsverfahren.


Feedback

testimonial_1.gif
© Pexels

„Dankeschön für den Einblick in diesen Studiengang, ich fühle mich nun sicherer was die Wahl meines Studiengangs betrifft.”

testimonial_3.gif
© Pexels

„Ich war erstaunt wie in einem recht komprimiertem Format, ein guter Einblick in das Studienfach geschaffen werden kann.”

testimonial_2.gif
© Pexels

„Das ausführliche und gut aufgeschlüsselte Ergebnis hat mich positiv überrascht und hat mir sehr gut gefallen.”

testimonial_4.gif
© Pexels

„Mit dem OSA hat man einfach einen guten Einblick bekommen, was auf einen wartet und ob man selbst daran interessiert ist.”

Weitere Informationen

Die OSA decken fast das gesamte grundständige Studienangebot der Uni Bonn ab: Bachelorstudiengänge, Lehramtsstudium und Staatsexamen. 

  • Die OSA für Geodäsie und Geoinformation, Geographie, Mathematik, Romanistische Studiengänge (mit Sprachen Französisch/Italienisch/Spanisch) finden Sie auf unserer neuen Plattform  https://osa.zem.uni-bonn.de/88
  • Unter www.selbsttest.uni-bonn.de99 (mit Registrierung, alternativ hier10 10ohne Registrierung) können Sie OSA zu folgenden Fächern bearbeiten: Agrarwissenschaften, Archäologien, Asienwissenschaften, Biologie, Chemie, Deutsch als Zweit- und Fremdsprache, English Studies, English Literatures and Cultures (M.A.), Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften, Evangelische Theologie, Geowissenschaften, Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft, Geschichte, Informatik, Katholische Theologie, Klassische Philologie (Griechisch, Latein), Kunstgeschichte, Lebensmittelchemie, Medienwissenschaft, Medizin, Meteorologie und Geophysik, Molekulare Biomedizin, Musikwissenschaft / Sound Studies, Pharmazie, Philosophie, Physik, Politik und Gesellschaft, Psychologie, Rechtswissenschaft, Volkswirtschaftslehre, Zahnmedizin.

Wenn Sie sich für das Lehramtsstudium interessieren, empfehlen wir zur fachlichen Orientierung das mit den angestrebten Unterrichtsfächern korrespondierende Fach-OSA zu bearbeiten: 


Fächer für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen 

  • Biologie » OSA Biologie 
  • Chemie » OSA Chemie 
  • Deutsch » OSA Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft 
  • Englisch » OSA English Studies 
  • Evangelische Religionslehre » OSA Evangelische Theologie 
  • Französisch » OSA Romanistische Studiengänge (Französisch, BA)
  • Geographie » OSA Geographie 
  • Geschichte » OSA Geschichte 
  • Griechisch » OSA Klassische Philologien 
  • Informatik » OSA Informatik 
  • Italienisch » OSA Romanistische Studiengänge (Italienisch, BA)
  • Katholische Religionslehre » OSA Katholische Theologie 
  • Latein » OSA Klassische Philologien 
  • Mathematik » OSA Mathematik 
  • Philosophie » OSA Philosophie 
  • Physik » OSA Physik 
  • Sozialwissenschaften » OSA Politik und Gesellschaft   
  • Spanisch » OSA Romanistische Studiengänge (Spanisch, BA)

 

Fächer für das Lehramt am Berufskolleg 

  • Agrarwissenschaft mit einer kleinen Fachrichtung » OSA Agrarwissenschaft 
  • Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft mit einer kleinen Fachrichtung » OSA Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften 

Nach Bearbeitung eines OSA auf der Plattform osa.zem.uni-bonn.de erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung über Ihre OSA-Teilnahme. Für die OSA unter selbsttest.uni-bonn.de111111111111 kann technisch bedingt keine Teilnahmebescheinigung erstellt werden.
 An manchen Hochschulen wird der Nachweis über die Teilnahme an einem Studienorientierungsverfahren für die Einschreibung verlangt. Eventuell kann die Teilnahmebescheinigung der Bonner OSA als solch ein Nachweis dienen – erkundigen Sie sich hierzu bitte an der jeweiligen Hochschule. An der Universität Bonn ist aktuell kein Nachweis über eine OSA-Teilnahme für die Einschreibung notwendig.

Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt. Ihre Angaben werden lediglich für wissenschaftliche Zwecke verwendet, um das OSA-Angebot weiter zu verbessern. (Genauere Angaben zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung11).

≈165.000

OSA-Teilnahmen

34

Selbsttests

Kontakt

Avatar Schütz, Mag.

Marlene Schütz, Mag.

2.001

Poppelsdorfer Allee 49

53115 Bonn

+49 228 73-7083

Unser Service für Sie

Kontaktieren Sie mich gerne, wenn Sie Fragen haben, wenn Sie eine Evaluierung Ihres OSA wünschen oder ein neues OSA entwickeln möchten.

Kooperationen und Netzwerke

Zentrum für Evaluation und Methoden

Die Bonner OSA werden in enger Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Evaluation und Methoden (ZEM) der Universität Bonn als technischem und methodischem Partner entwickelt.

Netzwerk Online-Self-Assessment (NOSA)

Kooperationsverbund aus acht Universitäten, die auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse eigene OSA erstellen und weiterentwickeln.

Wird geladen