Bachelor of Arts
Deutsch als Zweit- und Fremdsprache
B

Deutsch als Zweit- und Fremdsprache

Das Fach Deutsch als Zweit- und Fremdsprache qualifiziert Studierende für alle Arbeitsfelder der Sprachvermittlung sowohl im In- als auch im Ausland. Es vermittelt Wissen und Fertigkeiten, die für den Unterricht mit erwachsenen Sprachlernenden, wie z.B. neu zugewanderten bzw. geflüchteten Menschen, aber auch für den Unterricht von Jugendlichen und Kindern, befähigen.

In einer Verknüpfung aus Theorie- und Praxisanteilen vermittelt der Studiengang zum einen Kenntnisse über Modelle sowie Methoden der Zweitspracherwerbsforschung, über die Grundlagen der deutschen Sprachwissenschaft sowie die Vermittlung von Literatur, Kultur, Landeskunde. Zum anderen werden die Studierenden in zwei Modulen, in denen die Didaktik des DaZ/DaF-Unterrichts im Mittelpunkt steht, an eine Lehrtätigkeit herangeführt. Ein Praxisbezug wird außerdem durch Einblicke in mögliche Berufsfelder sowie durch eine begleitete Praktikumsphase hergestellt, die dazu dient, erworbene Kompetenzen in der Unterrichtspraxis zu erproben und weiterzuentwickeln sowie die eigene Lehrtätigkeit zu reflektieren.

Dieses Studienfach muss mit einem weiteren Fach kombiniert werden.

 

Mögliche Berufsfelder:

Sprachvermittlung im In- und Ausland (Sprachlehrer*in, Sprachdozent*in, DAAD-Lektor*in, Sprachassistenz), Lernberatung, Lehrmaterialentwicklung, Kulturvermittlung in deutschen Kulturorganisationen, Sprachmanagement, Verlagslektorate, Wissenschaft (Lehre/Forschung an Hochschulen, Forschungseinrichtungen etc.)

Orts-NC (Uni Bonn)
NC-Werte vergangener Semester
2020/2021 Wintersemester
Alle Bewerber angenommen
Bachelor of Arts
Zwei-Fach
Deutsch
6 Semester
Wintersemester

HZB (z.B. Abitur)

Deutschkenntnisse (Sprachniveau GeR C1)


An der Universität Bonn begreifen wir Mehrsprachigkeit und kulturelle Vielfalt als wertvolle Ressourcen. Für unsere Studierenden besteht daher auch außerhalb der studienintegrierten Sprachmodule u.a. die Möglichkeit zur Teilnahme an den Selbstlernangeboten des Sprachlernzentrums (SLZ)12 zum autonomen Erlernen einer Fremdsprache oder zur Vertiefung vorhandener Fremdsprachenkenntnisse. Mit dem kostenlosen „Zertifikat für Interkulturelle Kompetenz“ wird außerdem extracurriculares und fachfremdes Engagement mit internationalem und interkulturellem Bezug gefördert.

Wird geladen