Gemeinsam alles schaffen

Pflege von Angehörigen 

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie beinhaltet auch die Pflege von Angehörigen. Hier bieten wir Ihnen einen ersten Überblick. Da jede Betreuungssituation besonders ist, beraten wir Sie gerne ausführlich und leisten Hilfestellung rund um Themen wie die Pflege zu Hause, Heimplatzsuche, finanzielle Unterstützung, Pflegezeit/Familienpflegezeit oder sind Ihnen beim Ausfüllen von Anträgen behilflich. Scheuen Sie sich nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen. 

Covid-19: Aktuelle Regelungen in der Pflege

Die Pandemie hat auch Einfluss auf die Pflege. Hier erfahren Sie, was sich für die Begutachtungstermine, finanzielle Förderung und vieles mehr geändert hat. 

Hammer liegt auf Gesetzbuch
© Colourbox

Rechtliche Grundlagen

Dank der 10-tägigen  Arbeitsverhinderung und dem Pflegzeitgesetz können Beschäftigte sich für begrenzte Zeit ganz der Pflege widmen. 

Seniorin und Frau füllen Dokumente zusammen aus
© Colourbox

Erste Schritte im Pflegefall und Pflegeleistungen

Wenn ein Pflegefall unerwartet eintritt, ist es gut zu wissen, wie man vorgehen sollte und wie viel Pflegegeld für die einzelnen Pflegegrade gezahlt wird.

Mehrere Personen sitzen an einem Tisch
© Colourbox

Pflegestützpunkte und Pflegeschulungen

An Pflegestützpunkten und in Schulungen wird grundlegendes Wissen vermittelt, das für das Meistern des Pflegealltags hilfreich ist. 

Junge Frau hält Hand einer Seniorin
© Colourbox

Demenz

Hier finden Sie Informationen zu den verschiedenen Demenzformen, zum  Krankheitsverlauf und zu Unterstützungsangeboten.

Veranstaltungen

Seminar Betreuungsrecht

17. Juni 2021

Was bedeutet rechtliche Betreuung und was macht eine vom Gericht bestellte Betreuungsperson?

10.00 - 12.00 Uhr
Online über ZOOM

  • Zielgruppe: Beschäftigte und Studierende mit Familienverantwortung
  • Teilnahme kostenlos
  • Anmeldung (bis zum 10.06.2021) per E-Mail an pflege@uni-bonn.de
  • Maximale Teilnehmer*innenzahl: 15

Was geschieht, wenn Angehörige nicht mehr selbst entscheiden können? Wer kann als Betreuer*in eingesetzt werden und was sind die Auswirkungen einer rechtlichen Betreuung? Diese und weitere Fragen beantworten wir Ihnen in unserem Seminar. 

Seminar Patientenverfügung

7. Oktober 2021

Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung - welche Bedeutung sie haben und wie man sie kombinieren kann

10.00 - 12.00 Uhr
Online über ZOOM

  • Zielgruppe: Beschäftigte und Studierende mit Familienverantwortung
  • Teilnahme kostenlos
  • Anmeldung (bis zum 01.10.2021) per E-Mail an pflege@uni-bonn.de
  • Maximale Teilnehmer*innenzahl: 15

Manchmal geht es sehr schnell: Ein Unfall oder ein Schlaganfall können dazu führen, dass Betroffene nicht mehr selbst über ihre Angelegenheiten entscheiden können. In diesem Seminar erläutern wir Ihnen, wie Sie vorsorgen können und was Sie beim Erstellen einer Patientenverfügung beachten müssen.

Kontakt

Avatar Lohmer

Stefanie Lohmer

+49 228 73-68 58


Lesen Sie auch

Gesund arbeiten 

Sie möchten Ihren Arbeitsalltag gesünder gestalten oder Ihre Arbeitsatmosphäre verbessern? Dann sind Sie beim Healthy Campus genau richtig. 

Online-Ratgeber "Pflege"

Im Online-Ratgeber "Pflege" des Bundesministeriums für Gesunheit sind Informationen zu finanzieller Unterstützung und Beratung erhätlich. 

Online Hilfsportal 

Hier finden sowohl Pflegebedürftigte als auch Pflegepersonen schnell Antworten auf Fragen zur Pflege.

Wird geladen