Bachelor of Arts
Türkisch
B

Türkisch

Durch die Kombination mit dem Begleitfach Türkisch erhalten die Studierenden eine intensive Türkisch-Ausbildung, die für die Beschäftigung mit den Inhalten des Kernfach-Profils Islamwissenschaft/Türkische Geschichte und Gesellschaft von elementarer Bedeutung ist. Seine zusätzliche anwendungsbezogene Komponente macht das Begleitfach Türkisch auch für Studierende anderer Kernfach-Profile attraktiv.

Das Begleitfach ist im Rahmen der drei Sprachmodule Türkisch I-III zu absolvieren. Das Institut für Orient- und Asienwissenschaften (IOA) vermittelt die Sprachkenntnisse entlang der Fertigkeiten Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben. Darüber sind jedem dieser Module e-learning-Einheiten zugeordnet, die auf die jeweils spezifischen Inhalte zugeschrieben sind und welche die Studierenden in Eigenarbeit außerhalb der Kontaktzeiten bearbeiten. Die im Begleitfach Türkisch vorgesehenen Lehrveranstaltungen stellen sämtlich sprachpraktische Übungen dar, in denen die Studierenden das Türkische mittels geeigneter fremdsprachendidaktischer Methoden und Konzepte in Theorie und Praxis erlernen.

 

Mögliche Berufsfelder:

Interkulturelle Kommunikation, Interkulturelles Management, Internationale Entwicklungszusammenarbeit/Friedens- und Konfliktforschung, Internationale Bildungsarbeit (Erwachsenenbildung, Sprachkurse etc.), Politik (Politikberatung), Kultur (Schutz/Pflege/ Verwaltung weltweiten Kulturbesitzes, Kulturinstitutionen/-management, Museumswesen etc.), Tourismus (Fern-/Bildungs-/Kulturtourismus), Journalismus, Wissenschaft (Lehre/Forschung an Hochschulen, Forschungseinrichtungen etc.)

Im Übrigen korrespondieren mögliche Berufsfelder stark mit dem Kernfach Asienwissenschaften.

zulassungsfrei
NC-Werte vergangener Semester
2020/2021 Wintersemester
Zulassungsfrei
Bachelor of Arts
Begleitfach
Deutsch
Englisch
6 Semester
Wintersemester

HZB (z.B. Abitur)

Deutschkenntnisse (Sprachniveau GeR C1)


An der Universität Bonn begreifen wir Mehrsprachigkeit und kulturelle Vielfalt als wertvolle Ressourcen. Für unsere Studierenden besteht daher auch außerhalb der studienintegrierten Sprachmodule u.a. die Möglichkeit zur Teilnahme an den Selbstlernangeboten des Sprachlernzentrums (SLZ)11 zum autonomen Erlernen einer Fremdsprache oder zur Vertiefung vorhandener Fremdsprachenkenntnisse. Mit dem kostenlosen „Zertifikat für Interkulturelle Kompetenz“ wird außerdem extracurriculares und fachfremdes Engagement mit internationalem und interkulturellem Bezug gefördert.

Wird geladen