Master of Arts
Spanische Kultur und europäische Identität
M

Spanische Kultur und europäische Identität

Der in Kooperation mit der Universidad de León entwickelte forschungsorientierte Masterstudiengang Spanische Kultur und europäische Identität / Cultura y pensamiento europeo: tradición y pervivencia ist ein binationaler Studiengang und in seiner spezifischen Kombination aus Romanistik/ Hispanistik und Studien zur europäischen Geistesgeschichte sowohl in Deutschland als auch in Spanien einzigartig. Er vermittelt umfassendes Wissen zur Genese und Verbreitung der spanischen wie europäischen Kultur, und zwar von den Wurzeln in der Antike über die prägenden christlichen, jüdischen und arabischen Einflüsse des Mittelalters bis hin zur Verbreitung im lateinamerikanischen Raum.

Durch das integrierte Auslandsjahr in León erwerben die Studierenden über die vertieften fachlichen Kenntnisse hinaus auch bedeutende interkulturelle Kompetenzen. Abgeschlossen wird der Studiengang mit einem Double Degree. Der Studiengang richtet sich an Absolvent*innen, die bereits einen Bachelorstudiengang in Romanistik mit einem Fokus auf der Hispanistik abgeschlossen haben, sowie an Absolvent*innen des Bachelorstudiengangs Lateinamerika- und Altamerikastudien.

Mögliche Berufsfelder:

Wissenschaftsmanagement, Bildung (Erwachsenenbildung an Hochschulen, Sprachkurse an Volkshochschulen, Bildungswerken etc.), Buch (Verlags-/Bibliotheks-/Übersetzungs-/ Editionswesen), Kultur (Kulturinstitutionen, Kulturmanagement, Botschaften, Goethe-Institute, Kulturinstitute, regionale Kulturarbeit, Ausstellungswesen etc.), Medien/ Journalismus (Presse, Rundfunk, Fernsehen, Online-Medien, Redaktion, Öffentlichkeitsarbeit), Verwaltung (Internationale Beziehungen, z.B. Diplomatischer Dienst, Institutionen der Europäischen Union, internationale Organisationen), Lehramt, Wissenschaft (Lehre/Forschung an Hochschulen, Forschungseinrichtungen etc.)

zulassungsfrei
Master of Arts
Ein-Fach
Deutsch
Spanisch
4 Semester
Wintersemester
Sommersemester

Prüfungsordnung (rechtsverbindliche Informationen)

Hochschulabschluss (in- oder ausländisch) in einem einschlägigen Fach

Deutschkenntnisse (Sprachniveau GeR B2)

Spanischkenntnisse (Sprachniveau GeR C1)

Romanistische Module mit der Erstprache Spanisch im Umfang von mindestens 36 ECTS


An der Universität Bonn begreifen wir Mehrsprachigkeit und kulturelle Vielfalt als wertvolle Ressourcen. Für unsere Studierenden besteht daher auch außerhalb der studienintegrierten Sprachmodule u.a. die Möglichkeit zur Teilnahme an den Selbstlernangeboten des Sprachlernzentrums (SLZ)10 zum autonomen Erlernen einer Fremdsprache oder zur Vertiefung vorhandener Fremdsprachenkenntnisse. Mit dem kostenlosen „Zertifikat für Interkulturelle Kompetenz“ wird außerdem extracurriculares und fachfremdes Engagement mit internationalem und interkulturellem Bezug gefördert.

Wird geladen