Bachelor of Arts
Kulturanthropologie/ Empirische Kulturwissenschaft
B

Kulturanthropologie/ Empirische Kulturwissenschaft

Menschen leben Alltag, jeden Tag aufs Neue, oft ohne darüber nachzudenken. Aber warum machen wir die Dinge so, wie wir sie durchführen? Was finden wir normal? Und was nicht? Was macht unseren Alltag also aus? Wodurch ist er beeinflusst? Wie ändert er sich in einer digitalen Welt? Wie gehen verschiedene gesellschaftliche Gruppen mit unterschiedlichen Herausforderungen um? Aber auch, was ist Kultur, und wo finden wir Kultur? Was bedeutet Vielfalt? Warum ist sie wünschenswert? Und wann wird sie als Bedrohung gedeutet?

Antworten auf diese und ähnliche Fragen liefert der Studiengang „Kulturanthropologie/Empirische Kulturwissenschaft“. Im Zentrum der Kulturanthropologie steht die Kulturanalyse europäischer Gesellschaften in lokal-globalen Zusammenhängen. Mit dem Begleitfach „Kulturanthropologie/Empirische Kulturwissenschaft“ werden grundlegende sozial- und kulturwissenschaftliche Kenntnisse der Empirischen Kulturwissenschaft sowie theoretische und methodische Kompetenzen der ethnologischen und ethnografischen Erforschung vermittelt.  Im Studienverlauf erfolgt eine Einführung in die Kulturanthropologie/Empirische Kulturwissenschaft mit einem Überblick über die Fach- und Forschungsgeschichte sowie ihre Forschungsfelder. Außerdem beschäftigen sich die Studierenden eingehend mit den „Forschungs- und Praxisfeldern der Kulturanthropologie/Empirischen Kulturwissenschaft“ in gegenwartsbezogener und historischer Perspektive und erhalten einen vergleichenden Einblick in die theoretischen und methodischen Grundlagen der Kulturanthropologie/Empirischen Kulturwissenschaft und Ethnologie.

Dieses Studienfach muss mit einem weiteren Fach kombiniert werden.

Mögliche Berufsfelder:

Kulturwirtschaft und öffentliche Kulturangebote, Museums- und Ausstellungswesen, Medienproduktion, Verlagswesen, Wissensspeicherung und -transfer, Erwachsenenbildung und im Bereich von Beratungs- und Evaluationstätigkeiten.

zulassungsfrei
Bachelor of Arts
Begleitfach
Deutsch
6 Semester
Wintersemester

HZB (z.B. Abitur)

Deutsche Sprachkenntnisse (Sprachniveau GeR C1)


An der Universität Bonn begreifen wir Mehrsprachigkeit und kulturelle Vielfalt als wertvolle Ressourcen. Für unsere Studierenden besteht daher auch außerhalb der studienintegrierten Sprachmodule u.a. die Möglichkeit zur Teilnahme an den Selbstlernangeboten des Sprachlernzentrums (SLZ)1212 zum autonomen Erlernen einer Fremdsprache oder zur Vertiefung vorhandener Fremdsprachenkenntnisse. Mit dem kostenlosen „Zertifikat für Interkulturelle Kompetenz13“ wird außerdem extracurriculares und fachfremdes Engagement mit internationalem und interkulturellem Bezug gefördert.

Wird geladen