Bachelor of Arts
Katholische Theologie
B

Katholische Theologie

Theologie fragt nach Gott. Und in diesem Fragen nach Gott fragt sie zugleich nach dem Menschen. Sie versteht sich als wissenschaftliche, methodisch geleitete und intersubjektiv nachvollziehbare Reflexion des Glaubens. Katholische Theologie unternimmt diese Reflexion aus der Perspektive der Glaubensgemeinschaft der Katholischen Kirche und beschäftigt sich mit vielfältigen Aspekten der Bedeutung des christlichen Glaubens.
Diese Vielfalt ist in vier Bereiche gebündelt: Biblische Theologie (Altes Testament, Neues Testament), Historische Theologie (Alte Kirchengeschichte, Mittlere- und Neue Kirchengeschichte), Systematische Theologie (Fundamentaltheologie, Dogmatik, Christliche Gesellschaftslehre, Moraltheologie) und Praktische Theologie (Religionspädagogik, Liturgiewissenschaft, Pastoraltheologie, Kirchenrecht).
Auch Philosophie ist Bestandteil des Fächerkanons. Theologiestudierende kommen mit vielen verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen, ihren Methoden und Denkweisen in Berührung. Neben der Aneignung von Fachwissen und Methoden ist es die Auseinandersetzung mit diesen verschiedenen Zugängen, die eine theologische Sprach- und Handlungsfähigkeit für Anwendungskontexte im Schnittfeld von Kirche, Gesellschaft und Wissenschaft fördert.
Das Studium der Katholischen Theologie im Zwei-Fach-Bachelor verfolgt Interdisziplinarität auf Augenhöhe. Die theologische Einführung kann umfassend sein. Das Aufbaustudium wird auf einen Bereich fokussiert, zum Beispiel mit Blick auf das zweite Studienfach. Auswahlmöglichkeiten von ergänzenden Studieninhalten im Fach Katholische Theologie und im freien Wahlpflichtbereich ermöglichen ein individuelles Studienprofil.

Dieses Studienfach muss mit einem weiteren Fach kombiniert werden.

Mögliche Berufsfelder:
Referent*innen in kirchlichen oder kirchennahen Organisationen, Entwicklungszusammenarbeit (kirchliche Hilfswerke), Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung, Beratung, Coaching, Journalismus, Personalarbeit, Archive, Bibliotheken und Museen

  

zulassungsfrei
Bachelor of Arts
Zwei-Fach
Deutsch
6 Semester
Wintersemester
Sommersemester

HZB (z.B. Abitur)

Deutschkenntnisse (Sprachniveau GeR C1)


An der Universität Bonn begreifen wir Mehrsprachigkeit und kulturelle Vielfalt als wertvolle Ressourcen. Für unsere Studierenden besteht daher auch außerhalb der studienintegrierten Sprachmodule u.a. die Möglichkeit zur Teilnahme an den Selbstlernangeboten des Sprachlernzentrums (SLZ)11 zum autonomen Erlernen einer Fremdsprache oder zur Vertiefung vorhandener Fremdsprachenkenntnisse. Mit dem kostenlosen „Zertifikat für Interkulturelle Kompetenz“ wird außerdem extracurriculares und fachfremdes Engagement mit internationalem und interkulturellem Bezug gefördert.

Wird geladen