Symposium: 'Recommender Systems: Legal and Ethical Issues'

Aufgrund ihrer weltweiten und schnellen Verbreitung in den letzten zehn Jahren muss die rechtswissenschaftliche und philosophische Forschung die Auswirkungen untersuchen, die Empfehlungssysteme auf unser Leben in einer digitalisierten Gesellschaft haben. Die sich ständig verändernde technologische Umwelt erfordert eine detaillierte philosophische und ethische Analyse von Empfehlungssystemen, um sowohl bestehende Gesetze zu bewerten als auch künftige Regulierungsmaßnahmen zu gestalten. Diese Konferenz wird den Anstoß zu dieser wichtigen Arbeit geben, indem sie Wissenschaftler*innen zusammenbringt, die sich mit den philosophischen, ethischen und rechtlichen Aspekten von Empfehlungssystemen und ihren Umgebungen beschäftigen, sowie Wissenschaftler*innen, die in verwandten Gebieten forschen.
Zeit
Donnerstag, 09.12.2021 13:30 Uhr - Freitag, 10.12.2021 - 14:30 Uhr
Themengebiet
Digitalisierung/KI, Ethik
Zielgruppen

Öffentlich

Studierende

Wissenschaftler*innen

Sprachen
Englisch
Ort
Online über Zoom
Raum
Registration for online or on-site participation: nussbauer@uni-bonn.de
Reservierung
Nein
Veranstalter
TRA Individuen, Institutionen und Gesellschaften; Center for Science and Thought
Kontakt

Dr. jur. Katharina Kaesling

kaesling@uni-bonn.de

+49 228 / 73 540 23

Wird geladen