High Profile Professorships

High Profile Professorships

Die Einrichtung hochkarätiger Professuren ist eine zentrale Maßnahme der Universität Bonn im Rahmen der erfolgreichen Exzellenzstrategie im Jahr 2019. Um die institutionelle Erneuerung und die weitere dynamische Entwicklung unserer Universität sicherzustellen, haben wir großzügig ausgestattete Hertz-, Schlegel- und Argelander-Tenure-Track-Professuren eingerichtet. Sie zielen darauf ab, die Transdisziplinären Forschungsbereiche (Transdisciplinary Research Areas, TRAs) sowie die Fakultäten zu stärken.

Hertz-Professuren

Hertz-Professuren dienen der Weiterentwicklung unserer TRA-Profile durch die Etablierung neuer Forschungsfelder und -methoden, vorzugsweise in Potenzialbereichen der TRAs. Sie
werden die internationale Sichtbarkeit und Exzellenz der Forschung vor allem in jenen Bereichen der TRA erhöhen, die wir als Potenzialfelder betrachten.

Die Hertz-Professuren werden mit exzellenten Forscher*innen besetzt, die nach internationaler Begutachtung in ihrem jeweiligen Fachgebiet als führend angesehen werden oder - im Falle von Kandidat*innen, die gerade ihre akademische Laufbahn beginnen - das Potenzial aufweisen, Spitzenforscher*innen zu werden.

Für die Hertz-Professuren identifizieren die TRAs übergreifende Forschungsthemen, basierend auf ihrer jeweiligen strategischen Entwicklungsplanung. Auf diese Professuren werden herausragende Persönlichkeiten unabhängig von ihrem Fachgebiet berufen. Die Hertz-Professuren (W3) sind mit einem hoch attraktiven Startpaket ausgestattet, das ihnen ein Höchstmaß an Freiheit und Flexibilität bei der Entwicklung ihres Forschungsgebietes sichert, um wichtige Impulse für die TRAs geben zu können. Die Hertz-Professuren haben ein reduziertes Lehrdeputat. Sie sind aufgefordert, TRA-spezifische Lehrmodule, vorzugsweise in englischer Sprache, zu entwickeln, die dann in bestehende Studiengänge eingeführt oder zur Entwicklung neuer Studiengänge genutzt werden.

Flugrobotik-Shooting am ais
© Volker Lannert/Uni Bonn
Argeländer Tenure Tracks
© Frank Homann/Uni Bonn

Argelander Tenure Track-Professuren

Argelander Tenure Track-Professuren werden an der Schnittstelle zweier Disziplinen innerhalb der TRAs eingerichtet. Sie ermöglichen es Nachwuchsforscher*innen, ihre eigene unabhängige Forschung an den Grenzen der Disziplinen zu entwickeln.

Argelander Tenure Track-Professor*innen werden als W1-Professor*innen ernannt. Nach erfolgreicher Endevaluation erfolgt eine Übernahme auf eine unbefristete W2-Professur.

Argelander Tenure Track-Professuren sind besonders für Nachwuchsforscher*innen attraktiv (bis zu vier Jahre nach der Promotion). Diese Professuren werden in den ersten sechs Jahren durch das Tenure-Track-Programm des Bundes und der Länder finanziert. Sie sind zusätzlich mit einem großzügigen Startpaket ausgestattet. Von den Argelander Tenure Track-Professor*innen wird in erster Linie erwartet, dass sie ihren Lehrinput in TRA-spezifische Lehrmodule einbringen.

Schlegel-Professuren

Schlegel- Professuren werden in den Fakultäten eingerichtet. Hierfür wurden Bereiche identifiziert, die basierend auf einem Konzept zur Förderung der Forschungsqualität Entwicklungspotenzial aufweisen. Schlegel-Professuren entwickeln thematische Verknüpfungen zu TRAs und sind Impulsgeber für Drittmittelinitiativen. Die Berufungen auf diese gut ausgestatteten Professuren erfolgen auf W3-Ebene.

Forschung und Lehre
© Volker Lannert/Uni Bonn

Kontakt

Unser Berufungsmanagement-Team unterstützt Sie bei Ihrer Bewerbung auf eine Professur an der Universität Bonn. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.

Avatar Dierker

Miriam Dierker

Berufungsmanagerin (Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät und Landwirtschaftliche Fakultät)

+49 228 73-7244

Avatar Schröder

Katharina Schröder

Berufungsmanagerin (Evangelisch-Theologische Fakultät, Katholisch-Theologische Fakultät, Medizinische Fakultät, Philosophische Fakultät und

+49 228 73-68779

Lesen Sie auch

Forschungsprofil

Forschungsstark seit über 200 Jahren. 

Onboarding

Unser Berufungsmanagement-Team unterstützt Sie bei Ihrer Bewerbung auf eine Professur an der Universität Bonn.

Unterstützungsangebote

Um unseren Wissenschaftler*innen Freiräume für Forschung und Lehre zu schaffen, bietet die Universität ein umfassendes Serviceangebot.

Wird geladen