Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Vor dem Studium Fächer Nutzpflanzenwissenschaften Nutzpflanzenwissenschaften (Master of Science)

Nutzpflanzenwissenschaften (Master of Science)

Nutzpflanzenwissenschaften (Master of Science)
© Volker Lannert 
 
Im Master of Science Nutzpflanzenwissenschaften geht es um die Grundlagen und Zusammenhänge der Produktion qualitativ wertvoller pflanzlicher Futter- und Lebensmittel und nachwachsender Rohstoffe mit Blick auf die nationale sowie die internationale Ebene. Bei dem Studiengang handelt es sich um ein forschungsorientiertes Studium mit dem Ziel, vertiefte Kenntnisse, Theorie- und Methodenkompetenz sowie Verfahren zur Durchführung von eigenständiger und innovativer Forschungsarbeit im Bereich Nutzpflanzenwissenschaften zu vermitteln (Food, Feed and Resources). Im Vordergrund stehen dabei die Befähigung zur kritischen Einordnung der wissenschaftlichen Erkenntnisse einerseits und zu verantwortlichem Handeln in landwirtschaftlichen Berufen andererseits.

Zu den thematischen Schwerpunkten in Bonn gehören die ökologischen und produktionstechnischen Rahmenbedingungen sowied der Ressourcenschutz bei der Produktion von pflanzlichen Lebens-/Futtermitteln und nachwachsenden Rohstoffen. Weitere zentrale Inhalte des Studium sind molekulare Aspekte der Nutzpflanzenwissenschaften und das sensorbasierte Erkennen von Pflanzen- und Bodenzuständen als Basis für pflanzenzüchterische Maßnahmen oder für den Präzisionspflanzenbau.

Mögliche Berufsfelder:

Nationale/Internationale Tätigkeit in Forschung und Lehre, Verantwortliche Tätigkeit in Forschungs- und Entwicklungslabors der Agrar- und Lebensmittelindustrie, Leitende Tätigkeit im Bereich Produktion, Produktentwicklung und Technik von Unternehmen, Verantwortliche Tätigkeit in Technologieunternehmen, Unternehmensmanagement (Teilbereiche), Marketing, Beratung

 

Artikelaktionen