Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Vor dem Studium Fächer Informatik (Bachelor) Im Studium

Im Studium

Studienprofil

Der Bachelorstudiengang hat eine forschungsorientierte Ausrichtung. Er bietet zunächst eine breite Grundausbildung in Informatik, ermöglicht dann aber auch eine erste Spezialisierung. Neben der Vermittlung gründlichen Fachwissens und der notwendigen Werkzeuge in allen Kernbereichen der Informatik wird großen Wert auf die Schulung mathematisch-formalen sowie algorithmisch-systematischen Denkens, auch unabhängig von aktuellen Strömungen des Fachs, gelegt. Die Studierenden sollen bereits im letzten Jahr des Studiums die Fähigkeit erwerben, wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse selbständig weiter zu entwickeln und anzuwenden.

 


  

Studienaufbau

Der Bachelorstudiengang hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern. Das Studium ist komplett modularisiert, d.h. jede Lehrveranstaltung ist Teil eines Moduls (in der Regel eine Vorlesung mit zugehörigen Übungen), das als Ganzes innerhalb eines Semesters inklusive der zugehörigen Prüfung zu absolvieren ist. Für eine bestandene Modulprüfung werden Leistungspunkte („credits") vergeben, die sich aus der zu erwartenden Arbeitsbelastung für den Studierenden in dem jeweiligen Modul berechnen. Ein Leistungspunkt (LP) repräsentiert dabei 30 Stunden „Workload". 

Weitere Informationen zum Studium sowie den Studienverlaufsplan finden Sie auf der Website des Instituts für Informatik.

 


 

Auslandsstudium

Das ERASMUS-Austauschprogramm bietet Studenten einen ein- bis zweisemestrigen Aufenthalt im Ausland an. In diesem werden die Studenten an ausgewählten Partneruniversitäten ihr Studium fortführen und weitere Credit-Points sammeln können. Dieses Programm gilt für alle Studenten, die das erste Bachelor-Studienjahr abgeschlossen oder Master-Studenten nach dem ersten Semester sind, sowie für ausländische Studenten, welche ein Vollstudium aufgenommen haben.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Instituts für Informatik

 


 

Praktika

Im 5. Semester ist die Teilnahme an einer Projektgruppe vorgesehen. Diese Veranstaltung besteht aus einem Seminar und einem internen Praktikum. Die Inhalte der Projektgruppe sind praxisbezogen und orientieren sich an den Arbeitsgebieten der Forschungsgruppen des Instituts. Externe Praktika sind im Curriculum des Bachelorstudiengangs nicht vorgesehen. 

 


 

Unser Institut


Institut für Informatik

Das Institut für Informatik ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät. Seit 1. April 2011 ist die Informatik eine eigene Fachgruppe dieser Fakultät. 1969 wurde das Institut als Institut für Angewandte Mathematik und Informatik gegründet, 1975 trennten sich die beiden Institute. Damit ist die Bonner Informatik eine der ersten Informatiken in Deutschland.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Informatik 

Artikelaktionen