Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Vor dem Studium Fächer Biologie Biologie (Master of Education) Biologie (Master of Education, Gymnasium / Gesamtschule)

Biologie (Master of Education, Gymnasium / Gesamtschule)

Biologie (Master of Education, Gymnasium / Gesamtschule)

© Barbara Frommann

Das Fach Biologie im Studiengang Master of Education beschäftigt sich mit der Mikrobiologie und der Biologie des Menschen. Studierende lernen einen sicheren Umgang mit Mikroben, u.a. das sterile Arbeiten und Verfahren der Isolierung, sowie die Anreicherung, Charakterisierung und Identifizierung von Mikroben. Neben Inhalten der Human- und Immunbiologie werden auch schulrelevante Versuche zu humanbiologischen Themen vermittelt.

Während der Fokus im Bachelorstudium auf den beiden fachwissenschaftlichen Studienfächern liegt, liegt der Schwerpunkt im Master of Education stärker auf den Bildungswissenschaften und der Fachdidaktik. In den fachdidaktischen Modulen beschäftigen sich die Studierenden mit biologiedidaktischem Lernen und Lehren. Sie erhalten Einblick in die biologiedidaktische Forschung, erlernen die Planung, Durchführung und Reflexion von themen- und lehrplanbezogenen Unterrichtselementen sowie die Konzeption und Gestaltung von praxisorientiertem Biologieunterricht unter Berücksichtigung inklusionsorientierter Fragestellungen.

Im Lehramt für Gymnasien und Gesamtschulen werden zwei Unterrichtsfächer studiert. Neben der Biologie belegen die Studierenden also noch ein zweites Fach sowie die Bildungswissenschaften. Ein zentraler Baustein des Studiums ist das fünfmonatige Praxissemester.

Mögliche Berufsfelder:

  • Lehrtätigkeit in Schulen
  • Weitere mögliche Berufsfelder finden Sie unter dem Studiengang Mikrobiologie (M.Sc.).
Artikelaktionen