Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Vor dem Studium Fächer Bildungswissenschaften Bildungswissenschaften (Master of Education) Bildungswissenschaften (Master of Education, Gymnasium / Gesamtschule)

Bildungswissenschaften (Master of Education, Gymnasium / Gesamtschule)

Bildungswissenschaften (Master of Education, Gymnasium / Gesamtschule)

© colourbox.com

Die Bildungswissenschaften sind die Schnittstelle zwischen fachlicher Ausbildung auf der einen und dem Berufsfeld Schule auf der anderen Seite. Ihre unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen befassen sich nicht nur mit der Vertiefung von Bildungstheorien und -prozessen, sondern beziehen auch deren institutionelle wie gesamtgesellschaftliche Organisation ein.

Die notwendigen Fähigkeiten für das Praxissemester und den späteren Vorbereitungsdienst erlernen die Studierenden im Bereich der Bildungs- und Erziehungsprozesse. Hier werden nicht nur didaktische und methodische Fragen der konkreten Gestaltung von Unterricht und Lernumgebungen, sondern auch differenzierende und integrierende Fördermöglichkeiten gelehrt, um der gewachsenen Heterogenität und Vielfalt der Schüler*innen zu begegnen. Außerdem werden im Studium der gesamte Bereich der psychischen und sozialen Lernfaktoren innerhalb und außerhalb der Schule sowie deren Diagnose beleuchtet.

Mögliche Berufsfelder:

Schule (Lehrtätigkeit, Schulleitung, Wahrnehmung von Funktionsstellen), Lehrer*innenausbildung an Seminaren/Universitäten, Tätigkeit im Schulamt/Schulministerium, Wissenschaft/Forschung, Bildungs- und Berufsberatung

Artikelaktionen