Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Vor dem Studium Fächer Arabisch Arabisch (Bachelor of Arts) Arabisch (Bachelor of Arts, Begleitfach)

Arabisch (Bachelor of Arts, Begleitfach)

Arabisch (Bachelor of Arts, Begleitfach)

© colourbox.com

Das Begleitfach Arabisch, obligatorisch für das Profil Islamwissenschaft/ Arabistik im Kernfach Asienwissenschaften, dient dem Erwerb von soliden Basiskenntnissen des Arabischen in Wort und Schrift, wobei der Fokus zunächst auf der modernen Hochsprache liegt. Neben den für Quellenstudien nötigen Lektürefertigkeiten wird großer Wert aber auch auf die Entwicklung auditiv-oraler Sprachfertigkeiten sowie auf Fertigkeiten der schriftlichen Textproduktion gelegt. 

Es werden die sprachlichen Grundlagen für die wissenschaftliche Text-Kontext-Analyse, die sich auf arabischsprachige Quellen verschiedener Provenienz richtet, erworben. Diese Grundlagen befähigen dazu, sich gemäß der fachlichen Expertise, wissenschaftlicher und sprachlicher Standards (auch in der Fremdsprache), auszudrücken und zu kommunizieren. Profilbestimmende Studieninhalte sind die Einführung in die arabische Schrift, die Vermittlung der wesentlichen Grundlagen der arabischen Grammatik, die Vermittlung eines Grundwortschatzes des modernen Hocharabisch, der Erwerb elementarer Fertigkeiten in der schriftlichen und mündlichen Textrezeption/-produktion (Lesen, Schreiben/Hören, Sprechen), sowie die Einführung in mindestens einen ausgewählten arabischen Hauptdialekt.


Mögliche Berufsfelder:

Interkulturelle Kommunikation, Interkulturelles Management, Internationale Entwicklungszusammenarbeit/Friedens- und Konfliktforschung, Internationale Bildungsarbeit (Erwachsenenbildung, Sprachkurse etc.), Politik (Politikberatung), Kultur (Schutz/Pflege/ Verwaltung weltweiten Kulturbesitzes, Kulturinstitutionen/-management, Museumswesen etc.), Tourismus (Fern-/Bildungs-/Kulturtourismus), Journalismus, Wissenschaft (Lehre/Forschung an Hochschulen, Forschungseinrichtungen etc.)

Im Übrigen korrespondieren mögliche Berufsfelder stark mit der Wahl des Kernfaches.

Artikelaktionen