Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Vor dem Studium Fächer Altamerikanistik und Ethnologie (Bachelor) Auslandsstudium

Auslandsstudium

Die Abteilung für Altamerikanistik kooperiert mit Universitäten in Europa und Lateinamerika. Bachelor- und Masterstudierende sowie Doktoranden/innen haben hierdurch verschiedene Möglichkeiten ein bis zwei Semester im Ausland zu studieren bei Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen und unter Einsparung der im Ausland oftmals üblichen Studiengebühren.

In Europa bieten sich im Rahmen des ERASMUS-Programms Studienmöglichkeiten in Frankreich (Paris), Holland (Leiden) und Polen (Warschau und Krakau) an.

Im Verbund mit der Universität Leiden und der Université de Paris 1 Panthéon-Sorbonne führt die Abteilung darüber hinaus das "Studienaustauschprogramm für Präkolumbische Archäologie und Kunst" (MEARAP) durch, welches auf Master-Ebene angesiedelt ist und den Teilnehmern/innen ein vertieftes Studium der Altamerikanistik in einem europäischen Kontext ermöglicht. Die folgende Tabelle bietet einen Überblick über die Studienorte und -schwerpunkte:
 

Studienort Universität Plätze Studiengang  
Krakau Uniwersytet Jagiellonski 2 á 5 Monate BA + MA + Doktoranden Archäologie
(Mesoamerika, Maya-Raum) 
Leiden Universiteit Leiden 2 á 6 Monate  BA + MA Archäologie, Ethnologie
(Süd- u. Mesoamerika) 
Paris Université de Paris 1 Panthéon-Sorbonne  2 á 6 Monate BA + MA  Archäologie 
(Süd- u. Mesoamerika) 
Warschau Uniwersytet Warszawski  3 á 5 Monate BA + MA Archäologie, Ethnohistorie (Andenraum)

 

 

auslandsstudium1.jpg

Foto: Marco Sueño Saldana


In Lateinamerika unterhält die Abteilung für Altamerikanistik Kooperationsabkommen mit den folgenden Universitäten:

 

auslandsstudium2.jpg

Foto: Catherine Letcher Lazo


Weitere Informationen zu Antragstellung, Antragszeiträume und Auswahlverfahren bieten das Dezernat Internationales der Universität Bonn und die Website der Abteilung für Altamerikanistik (Rubrik: Auslandsstudium).

 

Artikelaktionen