Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Vor dem Studium Fächer Evangelische Theologie (Kirchliches Examen) Netzwerke & Organisationen

Netzwerke & Organisationen

  • Die Evangelisch-Theologische Fakultät ist Mitglied des Evangelisch-Theologischen Fakultätentags, dem Zusammenschluss der Fakultäten und Fachbereiche für Evangelische Theologie in Deutschland. Die Professorinnen und Professoren der Fakultät sind Mitglieder in den verschiedenen Fachbereichen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie sowie weiterer wissenschaftlicher Verbände und Organisationen.
     
  • Die Fakultät arbeitet in der Lehramtsausbildung mit dem Institut für Evangelische Theologie der Universität Köln zusammen. Der aufgrund der Unterausstattung und der gestiegenen Studierendenzahlen erhöhte Bedarf an zusätzlichen Lehrveranstaltungen in Köln wird ergänzend von der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn gedeckt. Auch am Zentrum für Religion und Gesellschaft (ZERG) der Universität Bonn sind etliche Mitglieder der Fakultät beteiligt, darunter der Sprecher des ZERG, Prof. Dr. Wolfram Kinzig.
 
  • Das Projekt „Berufsschulreligionsunterricht in der Pluralität" ist in einer Kooperation zwischen dem Bonner evangelischen Institut für berufsorientierte Religionspädagogik (bibor) und der Technischen Hochschule Dresden, Institut für Evangelische Theologie (Lehrstuhl Prof. Biewald) entwickelt worden und wird zurzeit von beiden Instituten durchgeführt. Das bibor-Projekt zur Bedeutung des Berufsschulreligionsunterrichts im so genannten Übergangssystem („Zwischen allen Stühlen – das Übergangssystem und der BRU") wird in Kooperation mit dem Comenius-Institut der Evangelischen Kirche in Deutschland durchgeführt und begleitet.
 
  • Mit der Römisch-Katholischen Fakultät und dem Altkatholischen Seminar finden interdisziplinäre Veranstaltungen statt. Die orthodoxen Kirchen sind im Bonner Umland stark vertreten. Unter den Studierenden/Promovierenden/Promovierten befinden sich auch Studierende von evangelischen Freikirchen und orthodoxen Kirchen.
 
  • Die Evangelisch-Theologische Fakultät unterhält derzeit im Rahmen des allgemeinen ERASMUS-Programms Partnerschaften mit Universitäten in Athen, Budapest, Cluj-Napoca, Rom, Prag, Straßburg, Warschau und Wien. Es findet ein regelmäßiger Austausch zwischen Studierenden und Lehrenden statt.

Partnerschaft Bonn – Prag

Seit 1995 besteht eine Partnerschaft zu der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Karls-Universität Prag. Regelmäßig kommen Prager Wissenschaftler zu Forschungsaufenthalten nach Bonn und Bonner Professoren besuchen die Prager Fakultät.

Partnerschaft Bonn – Warschau

Seit 1978 besteht eine Partnerschaft mit der Christlich-Theologischen Akademie in Warschau. Regelmäßig kommen polnische Gastwissenschaftler zu Forschungsaufenthalten nach Bonn und Bonner Professoren halten Blockseminare in Warschau. Diese sind eine wichtige Ergänzung des Lehrangebotes der evangelischen Sektion an der Christlich-Theologischen Akademie. Im Rahmen dieser Partnerschaft werden auch deutsche Lehrbücher ins Polnische übersetzt.

Artikelaktionen