Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Studium und Praktikum im Ausland Zertifikat Internationale Kompetenz Interkulturelle Trainings

Interkulturelle Trainings

Inhalt

Der Auslandsaufenthalt allein garantiert noch keine Interkulturelle Kompetenz. Erst die aktive Reflexion über das Erlebte setzt einen persönlichen Entwicklungs- und Lernprozess in Gang. Im interaktiven Interkulturellen Training werden theoretische Inputs gegeben, die direkt in Übungen angewendet werden. Ein interkultureller Erfahrungsschatz ist hierbei Vorteil, aber keine Voraussetzung: die Trainings sind in Vorbereitung auf einen Auslandsaufenthalt, aber auch für das Studium in Deutschland besonders empfehlenswert, stellt interkulturelle Kommunikation doch mittlerweile eine zentrale Schlüsselkompetenz für jeden Studierenden dar. Auch Studierende, die weder einen Auslandsaufenthalt geplant noch absolviert haben sind, sind zu den Trainings willkommen. 

Die Teilnahme an einem Interkulturellen Training kann mit 20 Punkten auf Komponente D1 des Zertifikats für Internationale Kompetenzen angerechnet werden.

Die Teilnahme ist nur für an der Universität Bonn immatrikulierte Studierende möglich. Studierende, die ihre Teilnahme kurzfristig, grundlos oder gar nicht absagen, werden ein Semester lang für eine erneute Anmeldung gesperrt. 

Interkulturelle Trainings im Online-Sommersemester 2020

Die Interkulturellen Trainings können im Sommersemester leider nicht in gewohnter Form stattfinden. Es wird ein digitales Alternativangebot in Form von Webinaren geben, die sich mit interkulturellen Themen befassen. 

Termine: 

05.06.2020 (Englisch) - Warteliste

06.06.2020 (Englisch) - Warteliste 

26.0.6.2020 (Deutsch) - Warteliste 

27.06.2020 (Deutsch) - Warteliste 

Die Teilnahme an einem Interkulturellen Training ist kostenlos. Melden Sie sich bei Interesse bitte per E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Artikelaktionen