Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Im Studium Beratung & Service Bibliotheken

Bibliotheken

Die Universität Bonn verfügt über ein zweischichtiges Bibliothekssystem; die literarischen Bestände sind räumlich über die Stadt und organisatorisch über Universitätsbibliothek und Institutsbibliotheken verteilt.

 

Universitäts- und Landesbibliothek (ULB)

Die Universitäts- und Landesbibliothek ist die zentrale Ausleih-und Archivbibliothek der Universität Bonn mit drei Zweigstelllen:

  • Hauptbibliothek: Adenauerallee 39–41
  • Abteilungsbibliothek für Medizin, Naturwissenschaften und Landbau (MNL):
    Nußallee 15a
  • Fachbibliothek Mathematik: Endenicher Allee 60

Die ULB steht Angehörigen nordrhein-westfälischer Hochschulen sowie den Bürgern Bonns zur Verfügung. Sie benötigen dazu einen Bibliotheksausweis mit Benutzernummer, der in der Leihstelle beantragt werden kann.

Als Landesbibliothek wirkt die ULB mit bei der Bewahrung des schriftlichen kulturellen Erbes und hat die gesetzliche Aufgabe, die Publikationen aus dem Regierungsbezirk Köln zu sammeln und zu erschließen.

 

Institutsbibliotheken (IB)

Zahlreiche Bibliotheken der Fakultäten und Institute ergänzen das Angebot der ULB. Die Institutsbibliotheken sammeln auch speziellere Fachliteratur und daneben aktuelle Forschungsliteratur für die besonderen Arbeitsgebiete des Instituts. Die Bücher sind meist nicht ausleihbar, sondern nur in den Bibliotheksräumen des Instituts zu benutzen. Die Bestände sind im Hauptkatalog oder im Katalog der Bonner Klinik-, Instituts- und Seminarbibliotheken (BoKIS) zu finden.

Eine Übersicht über alle Institutsbibliotheken finden Sie im Internet unter  Bibliotheken A-Z.

Artikelaktionen