Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Veranstaltungen Die Eröffnung des Akademischen Jahres

Preview Image


Eröffnung des Akademischen Jahres 2020/2021

Die Universität Bonn ist am 19. Oktober 2020 mit der traditionellen akademischen Feier zu ihrem Gründungstag in das Akademische Jahr 2020/21 gestartet. Die feierliche Eröffnung fand erstmals als „hybride“ Veranstaltung statt: Neben einer minimalen Teilnehmendenzahl in der Aula wurde sie zeitgleich ins Internet übertragen.

 

Das Thema Internationalität stand in diesem Jahr im Mittelpunkt der Veranstaltung und wurde unter den Einwirkungen der Pandemie beleuchtet. Persönliche Videobotschaften der strategischen Partneruniversitäten zeugten davon, dass, trotz eingeschränkter Reisemöglichkeiten, der Akademische Austausch und das universitäre Leben weiter gepflegt werden.

Mit seinem Impulsvortrag unter dem Titel „WE foster networks“ stellte der Prorektor für Internationales, Prof. Dr. Stephan Conermann, die Internationalisierungsstrategie 2020 der Universität vor. Bei der anschließenden Talkrunde sprachen die Bonner Anglistin Prof. Dr. Irina Dumitrescu, Dr. Dennis Lucy Avilés Irahola vom Zentrum für Entwicklungsforschung, und Sredeevi Raghu, Studentin im Master-Studiengang Neurosciences, über ihre Erfahrungen in Zeiten von Corona.
Moderiert wurde da die Veranstaltng von Maike Krebber und Florian Barnikel.

In seiner Festrede sprach der Präsident des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), Prof. Dr. Joybrato Mukherjee, über die Veränderungen in den internationalen Verbindungen der Hochschulen.

Der Vorsitzende des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA), Sander Hartkamp, referierte aus studentischer Sicht und stellte dabei die pandemiebedingten Probleme der Studierenden in den Mittelpunkt.

Einblicke in aktuelle Entwicklungen und einen Ausblick gab schließlich Rektor Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Hoch. Für das kommende Wintersemester stellte der Rektor wieder vermehrt Präsenzveranstaltungen in Aussicht. Das Rektorat habe gemeinsam mit Fakultäten und Verwaltung die notwendigen Voraussetzungen dafür geschaffen. Prof. Hoch verwies aber auch auf die Ergebnisse der Studierenden-Befragung am Ende des Sommersemesters: „Eine große Mehrheit sieht die Vorteile im Angebot digitaler Elemente und den damit verbundenen Möglichkeiten.

Exzellenzstrategie

WIR sind Exzellenzuniversität!

Internationalisierungs-strategie 2020

Internationalisierung als zentrales Grundelement

Partnerschaften

Die weltweiten Partnerschaften der Universität Bonn

Universitätsgesellschaft Bonn

Freunde, Förderer, Alumni

Alumninetzwerk

Werden Sie Mitglied!

Internationaler Chor

CD Veröffentlichung ,,Zuhause''

Artikelaktionen