Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2003 Philosophie mit Norbert Blüm

Philosophie mit Norbert Blüm

Bundesarbeitsminister a. D. lehrt an der Universität Bonn

Der ehemalige Bundesarbeitsminister Dr. Norbert Blüm (CDU) lehrt ab dem kommenden Wintersemester Philosophie an der Universität Bonn. Dr. Blüm leitet gemeinsam mit dem Bonner Philosophen und Wissenschaftskoordinator Dr. Martin Booms das Kolloquium "Philosophie und Politik", das sowohl für Studierende als auch für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Es findet ab dem 31. Oktober 2003 freitags von 14 bis 16 Uhr im Hauptgebäude der Universität statt. Anmeldelisten liegen in der Bibliothek des Philosophischen Seminars LFB I (Uni-Hauptgebäude, 1. Stock) aus.

Ziel des Kolloquiums ist es, Philosophie in die Öffentlichkeit zu tragen, ohne dabei ihren wissenschaftlichen Anspruch aufzugeben. Das Kolloquium beruht auf der Überzeugung, dass Politik und Philosophie immer auch öffentliche Angelegenheiten sind und waren. Auf dieser Grundlage wollen die Dozenten zeigen, dass politische Grundfragen wie beispielsweise die nach den Kriterien gerechten politischen Handelns oder nach der Legitimität von Herrschaftsformen in einer philosophischen Tradition des "Old Europe" stehen, die heute noch relevant ist.

Dr. Blüm ist ein Alumnus der Bonner Universität. In den 60-er Jahren studierte der bekannte Politiker hier Philosophie, Germanistik und Theologie: im Fach Philosophie wurde er promoviert.

Hinweis für die Redaktionen: Dr. Blüm und Dr. Booms geben im Rahmen eines

Pressegesprächs
am Mittwoch, 22. Oktober, 15.00 Uhr
im Großen Übungsraum des Philosophischen Seminars,
Uni-Hauptgebäude (Stadtseite 1. Stock)

weitere Informationen zu ihrer Lehrveranstaltung. Für das Direktorium des Philosophischen Seminars wird Prof. Dr. Wolfram Hogrebe anwesend sein.


Ansprechpartner:
Dr. Martin Booms, Telefon: 0228 / 73-1930 (Sekretariat), E-Mail:
[Email protection active, please enable JavaScript.]   
oder Sekretariat Dr. Norbert Blüm, Telefon: 02244 / 873487,
E-mail:
[Email protection active, please enable JavaScript.]

Bild zu dieser Pressemitteilung

Zum Download der Bilddatei in Originalauflösung bitte auf die Miniaturansicht klicken! Der Abdruck des Bildes ist kostenlos.

Dr. Norbert Blüm
(Bildrechte: Dr. Norbert Blüm)
Artikelaktionen