Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Historischer Kalender 2004 Thematische Übersicht Ereignisse ohne bekanntes Tagesdatum

Ereignisse ohne bekanntes Tagesdatum

Jahr
Ereignis
1629 Höhepunkt der Hexenverfolgung in Bonn
1904 Erwerbung des Dikopshofes durch die preußische Regierung für die Universität Bonn
1929 Die korporierten Bonner Studenten verpflichten sich zu einer viersemestrigen Abgabe von 1 Reichsmark pro Kopf, um in der neu errichteten Eingangshalle des Hauptgebäudes sechs Tafeln mit den Namen der über 800 im Ersten Weltkrieg gefallenen Angehörigen und Mitglieder der Universität Bonn zu finanzieren. Die Vertretung der nichtkorporierten Studenten hält zum gleichen Zweck eine Sammlung ab.
Artikelaktionen