Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections

Henn GmbH

Henn GmbH

Beurteilung des Preisgerichts


Die Eingangssituation ist durch die Großzügigkeit sehr offen und einladend. Die funktionalen Raumbezüge werden vermehrt nicht eingehalten. Die Anordnung des Maschinensaals im EG ist möglich, jedoch wird dazu geraten, andere kommunikationsfördernde Flächen zentral im EG unterzubringen. Durch die kompakte Gestaltung des Baukörpers zum zentralen Campusplatz entstehen großzügige Freiflächen, welche freiraumplanerisch nicht durchdacht wurden.
Das Preisgericht beschließt daher mit Mehrheit den Entwurf nicht weiter zu berücksichtigen.

Fotos der Modelle: © Volker Lannert / Universität Bonn

Artikelaktionen