Wissenschaftsrallyes FAQs
Häufig gestellte Fragen zu den Wissenschaftsrallyes Poppelsdorf und Hofgarten

Häufig gestellte Fragen zu den Wissenschaftsrallyes

Auf dieser Seite beantworten wir Dir häufig gestellte Fragen zu den Wissenschaftsrallyes der Universität Bonn

Die Teilnahme an den Wissenschaftsrallyes der Uni Bonn ist kostenfrei.

Die Anmeldung ist sowohl vorher online, als auch spontan am Veranstaltungstag vor Ort möglich.

Das hängt davon ab, wie viele Stationen Du besuchen möchtest. In der Regel benötigst du pro Station ca. 15 Minuten. Die Stationen sind bis 15 Uhr geöffnet.

Um den Rallyepreis zu erhalten, musst Du insgesamt zehn Stationen besuchen. Du kannst selbstverständlich auch weniger oder mehr Stationen besuchen.

Ja, auch das ist möglich. Wenn Dich einzelne Stationen besonders interessieren, kannst Du dort selbstverständlich auch mehr Zeit verbringen.

Ja, du kannst etwas gewinnen: Dieses Mal gibt es einen Gutschein für eine Portion Pommes und Getränk am Foodtruck des Studierendenwerks sowie ein Gutschein vom Stadtmuseum Bonn (Details folgen)

Den Rallyepreis kannst Du gewinnen, indem du mindestens zehn Stationen besucht hast. Der Besuch wird mit einem Stempel an der Station festgehalten. 

Starten kannst Du die Rallye am Startpunkt im Arkadenhof des Hauptgebäudes zwischen 10 und 11 Uhr.

Die Stationen sind bis 15 Uhr geöffnet. Den Rallyepreis erhältst Du bis 16 Uhr im Arkadenhof.

Nein, Du musst dich nicht abmelden.

Eine Übersicht dazu findest Du hier

Wird geladen