Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Studium in Bonn für internationale Studierende Promotion Betreuung der internationalen PhD Studierenden

Betreuung der internationalen PhD Studierenden

image_Doktorandenbetreuung.jpgIm Rahmen unserer Doktorandenbetreuung möchten wir Ihnen gerne unser Projekt Pro-Motion vorstellen. Zu Semesterbeginn findet jeweils ein Begrüßungstreffen statt und bei den Events  können Sie andere internationale Doktoranden  kennenlernen sowie semesterbegleitend an Deutschkursen oder am Pro-Buddy Programm teilnehmen. 

 

  • Begrüßungstreffen für internationale PhD Studierende!

Wir möchten Ihnen gerne unser Projekt "Pro-Motion" und die Betreuungsangebote an der Universität Bonn bei einem Begrüßungstreffen zu Beginn des Semesters vorstellen. Sie haben die Gelegenheit, Fragen zu stellen und mit uns und den anderen Doktorandinnen und Doktoranden ins Gespräch zu kommen.
Termin:  05. Dezember 2017 - 17:00 Uhr, Informationen zur Anmeldung folgen noch.
Ort: Festsaal im Hauptgebäude der Universität, Regina-Pacis-Weg 3Kontakt: pro-motion@uni-bonn.de oder Sandra.papel@uni-bonn.de

 

  • Welcome Service für internationale PhD Studierende!

Die Universität Bonn bietet Doktorandinnen und Doktoranden Unterstützung in den ersten Tagen nach Ihrer Ankunft in Bonn an. Der Welcome Service umfaßt ein Abhol- und Begleitservice, der Ihnen bei den ersten Schritten in Bonn, z. B. bei Behördenbegleitung, behilflich ist. Weiter Informationen und Ansprechpartner finden Sie hier.

 

  • Events

Während des Semesters sowie der Semesterferien finden Veranstaltungen und Events für internationale Doktoranden statt. 

25. Juni - Besuch des K21 Ständehauses in Düsseldorf/ Besuch der Ausstellung: Tomás Saraceno - im orbit (http://www.kunstsammlung.de/in-orbit.html)
14.Mai - Ausflug nach Aachen
Anmeldung unter pro-motion@uni-bonn.de 
 
 
  • "NO Worries!" - International support group

Internationale Doktoranden sind sowohl zu Beginn als auch während des Studiums mit verschiedenen unbekannten Situationen und Problemen konfrontiert. Verständnisprobleme, Verunsicherung bis hin zu Selbstzweifeln können zu misslungener Kommunikation führen. Isolation, Frustration und Motivationsverlust hindern die Integration in Studienabläufe oder das Erreichen der gewünschten Studienleistungen. So schwierig diese Situationen für den Einzelnen ist, in den meisten Fällen hilft reden und der Austausch über Lösungsansätze. Im Rahmen der "International support group" bieten wir internationalen Studierenden die Möglichkeit sich zwanglos sowie informell über Schwierigkeiten des studentischen Lebens auszutauschen. Weiterführende Information erhalten Sie über den Flyer

Die nächsten Treffen jeweils 18- ca. 19 Uhr, im Internationaler Club, Poppelsdorfer Allee 53, 53115 Bonn (Eingang Argelanderstr.), finden statt am:

02.08.2017 / 12.07.2017 /  21.06.2017

  

  • Seminar "Selbstsicher Auftreten und Präsentieren"

Das Seminar zielt darauf ab, neues Vertrauen in die eigene Redefähigkeit zu gewinnen. In der Kleingruppe werden Redehemmungen abgebaut und Sie lernen Strategien zum Umgang mit Lampenfieber kennen. Daneben gibt es Tipps zur erfolgreichen Vorbereitung von Referaten und Vorträgen. Dieser Workshop findet auf Deutsch statt und wird für Sie kostenlos angeboten (Infoblatt).

Termin: 10.Juni 2017, 10-17 Uhr
Ort: 
Konferenzraum, Poppeldorfer Allee 53
Dozentin: Frau Alvino
Anmeldung: per Mail an sandra.papel@uni-bonn.de

 

  • Abschlussmanagement für die Dissertation und Profilstärkung zum Berufseinstieg!

Diese Angebot bietet den Doktorandinnen und Doktoranden eine fachübergreifende Unterstützung sowie einen strukturierten Austausch mit anderen Promovierenden.
Methodisch steht zum einen die Herausarbeitung individueller Fähigkeiten und Motivationen im Fokus, da sich daraus Implikationen für den erfolgreichen Abschluss der Dissertation sowie für den Berufseinstieg (ggf. auch Quereinstieg) ableiten lassen. Zum anderen bieten Ansätze des Projekts- und Zeitmanagements eine weitere Grundlage des optimalen "Abschlussmanagements".
Maximal 15 Teilnehmer
Referentin: Frau Dr. Anouschka Strang
Veranstaltungsort: Dezernat internationales, Poppelsdorfer Allee 53, Konferenzraum
Termin: wird noch bekannt gegeben
Anmeldung: erforderlich unter sandra.papel@uni-bonn.de 

 

  • Deutschkurse für Doktoranden

Das Dezernat Internationales bietet kostenlose Deutschkurse für internationale Doktoranden der Universität Bonn an. Die Kurse sind vorrangig für eingeschriebene Doktoranden offen.  Die Übersicht über die Deutschkurse kann hier eingesehen werden. 

 

  • Interkulturelle Trainings

Nähere Information erhalten Sie hier!

 

Pro-Buddy-Programm

Das Pro-Buddy-Programm richtet sich an internationale und deutsche PhD-Studenten, die daran interessiert sind, neue Kontakte zu knüpfen und ihre interkulturelle Kompetenz zu erweitern.

Jedem ausländischen Doktoranden wird ein deutscher Doktorand zur Seite gestellt, der dabei behilflich sein soll, Fragen rund um die Stadt Bonn und die Promotion an der hiesigen Universität zu beantworten, um das Einleben in Deutschland zu erleichtern. Neben der Möglichkeit seinen Horizont im Bereich der interkulturellen Kommunikation zu erweitern, haben die deutschen und internationalen PhD-Studenten die Möglichkeit sich fachübergreifend auszutauschen. Das Programm wird weitestgehend von den Teilnehmern selbst gestaltet. Zusätzlich gibt es zwei offizielle Treffen, die das Dezernat Internationales organisiert und zu denen alle Teilnehmer eingeladen werden. Untereinander können auch weitere Termine, wie z.B. Kneipenbesuche, Ausflüge etc. vereinbart werden. Das Pro-Buddy-Programm lässt sich auch für das "Zertifikat für Internationale Kompetenz" anrechnen.

Buddies

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Registrierung das folgende Anmeldeformular (pdf / Word). Das ausgefüllte Formular können Sie mir gerne per Email zukommen lassen. Da es keine Anmeldefrist gibt, können Sie sich auch während des Semesters bewerben!

Ansprechpartnerin Pro-Buddy:

Astrid Mentani
Dezernat Internationales
Poppelsdorfer Allee 53
53115 Bonn
Bürozeiten: Montag & Donnerstag 14:00-16:00 Uhr
 
 
  • Internationaler Club 

Der Internationale Club ist eine Begegnungsstätte für deutsche und Internationale Studierende der Universität Bonn. Während des Semesters bieten wir für alle interessierten Bonner Studierenden ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm an. Dies umfasst z.B. Länder- und Filmabende, Vorträge und Exkursionen. Weiter Informationen finden sie hier - https://www.uni-bonn.de/studium/studium-interkulturell/internationaler-club.

facebook_logo_Bild.png

 

  • Internationaler Chor 

Wenn Sie Spaß am Singen, am gemeinsamen Proben und internationaler Atmosphäre habt, sind Sie herzlich eingeladen, Mitglied im neuen "Internationalen Chor" des Dezernat Internationales zu werden! Mitsingen können alle deutschen und internationalen Studierenden und Doktoranden der Universität Bonn, egal ob Anfänger oder bereits erfahrene Chorsänger!

Deutsche sowie internationale Lieder aus der ganzen Welt gehören zum Repertoire und Ihre Liedvorschläge sind immer willkommen!

Der Chor trifft sich im Semester immer montags Abend von 20-22 Uhr im Internationalen Club, Poppelsdorfer Allee 53.

Internationaler Chor_Foto

Bitte bei Interesse unbedingt per E-Mail anmelden bei :

Artikelaktionen