Digital gesund bleiben

Digitale Gesundheitsangebote

Das Studium mit digitalen Medien wird euch weiterhin begleiten. Auf dieser Seite findet ihr unsere digitalen Angebote, die euch dabei unterstützen sollen, auch in digitalen Zeiten auf eure Gesundheit und euer Wohlbefinden zu achten.
Die Angebote reichen von Sport- und Bewegungsangeboten, über Kurse zu Meditation und Achtsamkeit, bis hin zu interessanten Artikeln rund um das Thema Gesundheit. Darunter sind Angebote unseres Kooperationspartners, der Techniker Krankenkasse (TK), enthalten, die allen Studierenden der Universität Bonn kostenfrei zur Verfügung stehen.
Bleibt gesund!

Wir begleiten euch auch während der aktuellen (Arbeits-) Situation und stellen euch auf Instagram111 und Facebook222 Informationen rund um das Thema "Gesund arbeiten" zur Verfügung.
Wir freuen uns über jedes Feedback.


Unser Ansatz

Ganz nach der Definition der WHO, nach der Gesundheit ein „ (...) Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen" ist, verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz.
Die Themenschwerpunkte sind für euch in die Blöcke "Körperlich gesund", "Mental gesund" und "Miteinander gesund" gegliedert.

Wortwolke: Haus aus Wörtern mit Bezug zum Gesundheitsmanagement
© Healthy Campus Bonn

Kooperationsangebot: Der TK-GesundheitsCoach

Die Techniker Krankenkasse bietet umfangreiche Online-Coachings an, bei denen ihr individuelle Hilfe, Trainingspläne, Challenges und Informationen zu Themen wie Fitness, Ernährung, Antistress und Nichtrauchen bekommt.
Weitere Informationen dazu findet ihr hier.333

Nutzt das Passwort HealthyCampus2020TK zur kostenfreien Anmeldung.


Körperlich Gesund

Unsere Angebote

Damit ihr auch zu Hause sportlich aktiv bleiben könnt, bietet der Hochschulsport euch die Möglichkeit, das digitale Sportangebot "Cybermoves" online bis 30. September über einen Gutscheincode kostenfrei zu nutzen.

Weitere Informationen555
55

Der Hochschulsport der Universität Hamburg erklärt im Video, wie ein Arbeitsplatz rückenfreundlich gestaltet werden kann und welche Fehler für eine ergonomische Arbeitsweise unbedingt vermieden werden sollten.

Zum Video66

Spazierengehen bleibt auch in digitalen Zeiten eine einfache und gesunde Bewegungsmöglichkeit. Schon zwanzig Minuten pro Tag in der Natur können helfen, das Stresslevel zu senken.

Besonders gesundheitsfördernd ist Spazierengehen im Wald. Beim sogenannten Waldbaden geht es übrigens darum, nicht nur im Wald spazieren zu gehen, sondern auch ganz bewusst auf die Geräusche des Waldes zu hören, oder den Waldboden zu spüren.

In Bonn und Umgebung gibt es viele schöne Wanderstrecken, die ihr entlanggehen könnt, um die Natur und die frische Luft auf euch wirken zu lassen. In der Stadt bietet sich z.B. die Rheinaue für einen Spaziergang an. In direkter Nähe zu Bonn gibt es im Siebengebirge auch viele schöne Routen, z.B. zum Drachenfels oder zur Löwenburg. 

Beratungseinrichtungen an der Universität Bonn

Der Betriebsärztliche Dienst bietet Studierenden ein individuelles Beratungs- und Gesprächsangebot bei gesundheitlichen Problemen und Belastungen im Studium an.
Weitere Informationen
77


Mental Gesund

Unsere Angebote

Verspannungen in Schultern und Nacken? - Knoten im Kopf? - Endlose Müdigkeit?
Eine aktive Pause kann euch helfen, innerhalb kürzester Zeit wieder fitter, motivierter und konzentrierter zu werden.
Mit den spielerischen SmartBreak8 Übungen könnt ihr geistige und körperliche Leistungsfähigkeit  aufbauen und verbessern.
 
Übungsvideos zum Download

Meditation, oder auch Achtsamkeit, helfen euch dabei, Stress abzubauen und zu lernen, Dinge bewusster wahrzunehmen. Dies kann euch auch bei einem gesunden und erfolgreichen Studium unterstützen. Nachfolgend haben wir euch einige Erklärungen und Übungen zum Thema Achtsamkeit und Meditation zusammengestellt.
Weitere Informationen14148

  • Online-Kurs Mediation und Achtsamkeit der TK

    Die Techniker Krankenkasse bietet umfangreiche Online-Coachings an, bei denen ihr individuelle Hilfe, Trainingspläne, Challenges und Informationen zu Themen wie Fitness, Ernährung, Antistress und Nichtrauchen bekommt. 
    Weitere Informationen findet ihr hier.333333
    Nutzt das Passwort HealthyCampus2020TK zur Anmeldung. 
    Zur Anmeldung444

  • TK "Body Scan"
    "Body Scan" ist eine Übung zur Achtsamkeit. Mit Hilfe einer 23-minütigen Audiodatei lernt, ihr euren eigenen Körper und eure Gedanken achtsamer wahrzunehmen und dabei zu entspannen. Für Einsteiger gibt es zudem ein Einführungsaudio.
    Für weitere Informationen klickt hier!15159

Hier findet ihr kurze Videos zur Selbststabilisierung und Fokussierung. 

Die Clips eignen sich gut für kleine Arbeitsunterbrechungen im Homestudying, oder bei längeren Präsenzveranstaltungen. Die professionellen Übungen basieren auf Methoden des Mentaltrainings. Aktuelle Forschungsergebnisse zeigen, dass durch Körperbewegungen das Wohlbefinden gesteigert und das Stresslevel gesenkt werden kann.

Weitere Informationen17181810

Die TK-Schlafstudie hat gezeigt, dass etwa ein Viertel der Erwachsenen in Deutschland weniger als die optimale Schlafdauer pro Nacht schlafen und unter Ein- und Durchschlafproblemen leiden. Schlafdefizite führen zu einer verringerten Leistungsfähigkeit am Tag und können langfristig gesundheitsbeeinträchtigende Auswirkungen haben.
Die TK hat Informationen und Tipps zum Thema Schlaf zusammengestellt.
Viel Spaß beim Ausprobieren und schlaft gut!

Weitere Informationen

Beratungseinrichtungen an der Universität Bonn

Hier finden Studierende mit Schwierigkeiten in persönlichen oder studienbezogenen Situationen eine erste Anlaufstelle für psychologische Beratung sowie verschiedene Workshop- und Seminarangebote.

Weitere Informationen202020

Hier werden Behandlung und diagnostische Gespräche zu Themen wie Ess- und Angststörungen, Depression und Burn-Out angeboten.

Weitere Informationen212114

Die Beratung bietet kurzfristige Beratungsgespräche, Psychotherapieplatzvermittlung und Hilfe bei der Antragsstellung im Kostenerstattungsverfahren an.

Weitere Informationen2316

Hier gibt es Hilfestellung bei Konflikten sowohl für Beschäftigte als auch für Studierende.

Weitere Informationen222417


Miteinander Gesund

Unsere Angebote

Die Stadt Bonn hat euch Angebote aus den Bereichen Musik, Theater, digitale Medien, Musik und Sport zusammengestellt. Zudem weist sie auch auf analoge Möglichkeiten hin.

Weitere Informationen23231816

Ihr könnt "zusammen" digitale Angebote wie Konzerte oder Pubquizze wahrnehmen. Wenn ihr das passende Angebot nicht findet, könnt ihr natürlich auch selbst Veranstaltungen, wie einen digitalen Buchclub, -quizze, oder ein virtuelles gemeinsames Feierabendgetränk, organisieren. Auch gibt es die Möglichkeit, virtuelle Spieleabende durchzuführen. Lasst der Fantasie freien Lauf!

Beratungseinrichtungen an der Universität Bonn

Hier finden Universitätsangehörige Unterstützung bei Fragen um die Themen Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Arbeiten mit Kind und Pflege von Angehörigen.

Weitere Informationen24262617

Studierende, die längerfristig gesundheitlich beeinträchtigt, behindert oder chronisch krank sind, berät die Beauftragte für Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung. Hierzu zählen Themen wie Nachteilsausgleich bei der Zulassung zum Studium, während des Studiums und in Prüfungen, oder auch Lösung persönlicher Anliegen.

Weitere Informationen2727
2219

Be EmPOWERed!

Im Programm "Be EmPOWERed" werden für euch kostenlose (digitale) Angebote der Universität Bonn und anderer Anbieter*innen zusammengestellt, die euch Kompetenzen zu Zeitmanagement, Lernstrategien, gesund Studieren oder sozialem Austausch vermitteln.


Artikel und Podcasts zur digitalen Gesundheit

Ein gesunder Rücken am Arbeitsplatz ist keine Zauberei, auch nicht am Computer. Wer im Büro einige wenige Grundregeln aus der Ergonomie beherzigt, kann Schmerzen an Schultern, Nacken und Rücken vorbeugen.

Zum Artikel

Ein Serienmarathon am Wochenende? Man will ja auch bei Diskussionen über die neusten Serien mitreden können. Doch wie gefährlich ist die "Sucht", eine Folge nach der anderen zu konsumieren, eigentlich für die Gesundheit?

Zum Artikel21
3

Job, Ausbildung und Studium stehen auf Platz eins der Stressursachen in Deutschland. Ein guter Grund für sinnvolles Zeitmanagement. Je mehr Aufgaben ihr bewältigen müsst, desto nützlicher ist es.

Zum Artikel292522

"Woran erkenne ich, dass meine Schilddrüse spinnt? Bin ich Burnout-gefährdet? Was kann ich tun, wenn mein Freund schnarcht?" Ihr habt euch diese oder ähnliche Fragen schon einmal gestellt? Dann empfehlen wir euch den Podcast "Ist das noch gesund?"

Zum Podcast30322623
23


Gemeinsam für das Universitäre Gesundheitsmanagement

Startseite

Alles im Überblick

Über uns

Unsere Meilensteine

Kontakt

Team Healthy Campus Bonn


Ihre Ansprechperson

Avatar Henschen

Charlotte Henschen

Koordination Gesund studieren

+49 228 73-68773


In weißer Schrift auf blauem Grund "TK Die Techniker"
Gesundheitspartner Techniker Krankenkasse © Techniker Krankenkasse
Wird geladen