06. November 2016

Postdoktorandenpreis für jungen Wissenschaftler Postdoktorandenpreis für jungen Wissenschaftler

Dr. Andreas Schlitzer vom Life & Medical Sciences-Institut der Universität Bonn wurde mit einem Postdoktorandenpreis der Robert-Koch-Stiftung ausgezeichnet.

Preisverleihung:
Preisverleihung: - Andreas Schlitzer (ganz links) erhielt von der Robert-Koch-Stiftung den Postdoktorandenpreis für Immunologie. © Foto: David Ausserhofer

Den mit 5.000 Euro dotierten Postdoktorandenpreis für Immunologie bekam Dr. Schlitzer in Anerkennung seiner Untersuchungen zur Entwicklung und Differenzierung myeloischer Zellen. Den Nachwuchs-Preis für Virologie erhielt Dr. Jens Bosse, Heinrich-Pette-Institut in Hamburg, für seine Untersuchungen zur Pathogenität von DNA-Viren. Dr. Alexander J. Westermann, Institut für Molekulare Infektionsbiologie, Universität Würzburg, bekam den Postdoc-Preis für Mikrobiologie für seine Arbeiten zur Rolle und zum Nachweis kleiner RNA-Moleküle.

Die Verleihung fand während des Festakts der Robert-Koch-Stiftung in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin statt, bei dem der Robert-Koch-Preis an die Professoren Alberto Mantovani (Humanitas University Mailand) und Michel C. Nussenzweig (Rockefeller University/Howard Hughes Medical Institute New York) verliehen wurde.

Informationen: www.robert-koch-stiftung.de/Preisverleihung2016

Wird geladen