09. Juni 2010

Förderverein für Uni-Kindertagesstätten gegründet Förderverein für Uni-Kindertagesstätten gegründet

Erste KiTa wird im August eröffnet

Offiziell ins Leben gerufen wurde jetzt die „Gesellschaft zur Förderung der Kinder-Tagesstätten der Universität Bonn e.V.“. Sie will durch Spendeneinwerbung über die Grundversorgung Hinausgehendes in den Kindertagesstätten finanzieren, die die Universität Bonn gemeinsam mit dem Studentenwerk Bonn für den Nachwuchs von Bediensteten einrichtet. Die erste nimmt Anfang August ihre Arbeit im Newman-Haus in der Adenauerallee auf.

Förderverein
Förderverein - Die sieben Gründungsmitglieder der Gesellschaft zur Förderung der Kinder-Tagesstätten der Universität Bonn e.V. mit ihrem Notar. Sitzend v.l.n.r.: Notar Dr. Dirk Solveen, Rektor Prof. Dr. Jürgen Fohrmann, stehend v.l.n.r.: Regina Trommer, Ursula Mättig (Gleichstellungsbeauftragte der Universität Bonn, Initiatorin), Martin T. Clemens (Vorsitzender), Regina Umbach (Uni-Servicebüro für Eltern), Dirk Vianden (stv. Vorsitzender), Dr. Barbara Thiel, © Foto: Volker Lannert/Uni Bonn

Im Newman-Haus können ab August 35 Kinder von montags bis freitags ganztägig versorgt werden. Die dafür hergerichteten Räume in der  ehemaligen Katholischen Hochschulgemeinde befinden sich im Erdgeschoß des Hauses, ein Gartenbereich schließt sich unmittelbar an. Eine zweite Kindertagesstätte ist in Endenich "Auf dem Hügel" in Planung.

Der nun auf Initiative der Gleichstellungsbeauftragten der Universität Bonn Ursula Mättig ins Leben gerufene Verein hat sich zum Ziel gesetzt, über die Grundversorgung hinausgehend Sachmittel wie besonderes Spielzeug oder sonst nicht finanzierbare Anschaffungen durch Spendeneinwerbung zu ermöglichen. Zu den Mitgründern des Vereins zählt auch Rektor Professor  Dr. Jürgen Fohrmann.

Die Gründungsversammlung wählte den Verwaltungsdirektor des Forschungsinstituts zur Zukunft der Arbeit (IZA), einem An-Institut der Universität, Martin T. Clemens, zum Vorsitzenden. Sein Stellvertreter und Schatzmeister der Gesellschaft ist der Bonner Rechtsanwalt Dirk Vianden. Beide Vorstände sind Alumni der Universität Bonn.



Kontakt:
Stv. Vorsitzender Dirk Vianden
vianden@viandensommer.de
Der Internetauftritt der Gesellschaft ist im Aufbau.

Wird geladen