28. Mai 2010

Traditionell modern – Einblicke in die Universität Bonn Traditionell modern – Einblicke in die Universität Bonn

Universität Bonn veröffentlicht einen neuen Bildband

„Traditionell modern – Einblicke in die Universität Bonn“ heißt ein neues Buch, mit dem sich die Universität Bonn der Öffentlichkeit vorstellt. In zahlreichen eindrucksvollen Fotografien zeigt es das Flair der Bonner Uni als Forschungs-, Lehr- und Arbeitsstätte. Erschienen ist der Bildband im Universitätsverlag Bonn University Press unter dem Dach des Verlags V&R unipress. Er ist ab sofort im Buchhandel erhältlich.

UniBuch_Titel_RGB.jpg
UniBuch_Titel_RGB.jpg © Universität Bonn

Der zweisprachig in Englisch und Deutsch gehaltene Band schlägt eine Brücke zwischen akademischem Brauchtum einerseits und Forschung und Lehre auf der Höhe der Zeit andererseits. Das Buch wird allen empfohlen, die die Universitätsstadt Bonn von ihrer besten Seite kennen lernen, ihre Vielfalt erleben oder sie gut in Erinnerung behalten wollen.

Die Universität Bonn gilt heute mit rund 27.000 Studierenden als eine der führenden deutschen Forschungsuniversitäten mit starker internationaler Ausrichtung. Tradition und Modernität sind in Bonn keine Gegensätze; neueste Forschung findet hier oft in historischem Ambiente statt, denn die Universität nutzt mehr als 350 Gebäude aus zwei Jahrhunderten, die über das gesamte Bonner Stadtgebiet verteilt sind. Das markanteste ist das Hauptgebäude im Stadtzentrum, das früher als Residenzschloss der Kurfürsten von Köln, das der Universität bei der Gründung im Jahr 1818 vom preußischen König geschenkt wurde.

Die Universität pflegt ihre fast 200-jährige Tradition, der sie auch immer wieder Neues hinzufügt. So verabschiedet sie als einzige deutsche Traditionshochschule ihre Absolventen im Rahmen einer zentralen Abschlussfeier in Barett und Talar.

Rektorat der Universität Bonn (Hg.)
Traditionell Modern / Traditionally Modern
Einblicke in die Universität Bonn / Insights into the University of Bonn
2010, 104 Seiten komplett in Farbe, gebunden
€ 14,90 D / € 15,40 A / SFr 26,90
ISBN 978-3-89971-612-2
Bonn University Press bei V&R unipress



Wird geladen