18. August 2020

Universität Bonn glänzt erneut im Shanghai-Ranking Universität Bonn glänzt erneut im Shanghai-Ranking

Platz 4 der deutschen Universitäten, Platz 87 weltweit

Die Universität Bonn gehört laut dem gerade erschienenen Hochschulranking der chinesischen Jiaotong-Universität in Shanghai zu den vier besten Hochschulen in Deutschland, den besten 20 Hochschulen in der Europäischen Union und zu den 100 Top-Universitäten in der Welt.

Glänzende Bewertungen
Glänzende Bewertungen - Hauptgebäude der Universität Bonn © Foto: Volker Lannert/Uni Bonn
Alle Bilder in Originalgröße herunterladen Der Abdruck im Zusammenhang mit der Nachricht ist kostenlos, dabei ist der angegebene Bildautor zu nennen.

Nachdem die Universität Bonn bereits im Juni im Shanghai-Fächer-Ranking Bestnoten in vielen Fachdisziplinen erhielt (https://www.uni-bonn.de/neues/150-2020), allen voran in der Mathematik und den Wirtschaftswissenschaften, steht sie auch in der jetzt veröffentlichten Gesamtwertung des „Shanghai-Rankings“ erneut sehr gut da. Besonders viel Anerkennung zollt das Ranking der herausragenden Qualität der Bonner Forschenden, nämlich mit der deutschlandweit höchsten Punktzahl im Indikator „Preise und Auszeichnungen der Forschenden“ und der dritthöchste Wertung bei den meistzitierten Personen in der Wissenschaft. In insgesamt vier der sechs Indikatorwerte erreicht die Universität Bonn die Top 5 in Deutschland.

Bereits seit 2003 vergleicht die Jiaotong-Universität Shanghai im jährlichen Academic Ranking of World Universities (ARWU), dem sogenannten "Shanghai-Ranking" weltweit 1.000 Hochschulen. Der Schwerpunkt der Rangliste liegt auf der Forschung. Zu den sechs Indikatoren gehören wissenschaftliche Publikationen und Zitationen sowie hochrangige Auszeichnungen wie Nobelpreise oder Fields-Medaillen.

Internationale Sichtbarkeit ausgeweitet

Der Rektor der Universität Bonn, Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Hoch, freut sich über die erneut hervorragende Bewertung: „Die Universität Bonn hat sich nachhaltig einen Platz unter den besten Universitäten in Europa und der Welt erarbeitet. Unsere internationale Sichtbarkeit als deutsche Spitzenuniversität konnten wir durch die jüngsten Erfolge in der Exzellenzstrategie noch einmal ausweiten.“ Bonn ist die erfolgreichste Universität im Exzellenzwettbewerb des Bundes und der Länder: Keine andere Universität konnte sechs Exzellenzcluster und dem Status Exzellenzuniversität erringen.


Weiterführende Information unter:
http://www.shanghairanking.com/ARWU2020.html

Wird geladen