Schwierige Situationen meistern
Überwinden Sie Hindernisse und lassen Sie sich von unseren Coaches beraten.

Online-Coaching für Promovierende

Sie sind Promovierende*r an Universität Bonn, befinden sich in einer schwierigen Situation der Promotion und wünschen sich Hilfe und Anregungen zur Überwindung dieser? Bei uns sind Sie richtig!

Nächste Termine

  • 17. Juni 2022
  • 25. Juli 2022
  • 23. August 2022

Unser Angebot

  • An einem Tag im Monat können Sie einen von insgesamt drei 90-minütigen Slots buchen, in dem Sie Ihr Anliegen online mit unseren Coaches besprechen können.
  • Die Coaching werden sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache angeboten.
  • Unser Angebot richtet sich an Promovierende in allen Phasen der Promotion und ist kostenfrei.
  • Es handelt sich um ein einmaliges Coachingangebot und nicht um ein begleitendes Coaching.
  • Die Promovierenden-Coachings werden ausschließlich von Coaches mit Expertise in der Wissenschaft durchgeführt, die gezielt auf die spezifischen Anliegen und Themen der Promovierenden eingehen können.
  • Alle Prozesse unterliegen einer Verschwiegenheitsvereinbarung.
Coaching_COLOURBOX_cb_44368201.jpg
© colourbox
Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© colourbox

Was ist Coaching?

Coaching ist ein ziel- und prozessorientierter dialogischer Prozess. Die Klient*innen werden als Expert*innen für ihre Anliegen und ihren individuellen Hintergrund angesehen, daher können keine fertigen Lösungskonzepte präsentiert werden. Vielmehr werden sie im Coaching dabei unterstützt, eigene individuelle Lösungen zu entwickeln und umzusetzen. Dies passiert bspw. durch Perspektivwechsel, das Erkennen von Mustern, ein tieferes Begreifen des Problems im dialogischen Austausch oder das Bewusstwerden der eigenen Ressourcen.

Mögliche Coachingthemen

  • Bewältigung von Schwierigkeiten beim Verfassen der Doktorarbeit
  • Konstruktiver Umgang mit Konflikten 
  • Selbstmanagement im Promotionsalltag
  • Klärung und Stärkung der eigenen Rolle als Doktorand*in
  • Stressbewältigung, Burn-Out-Prophylaxe
  • Vorbereitung auf herausfordernde Situationen
  • Umgang mit biographischen Übergängen: z.B. Studium/Promotion und Vorbereitung auf die Zeit nach der Promotion
  • Umgang mit Selbstzweifeln und Unsicherheiten

Ich benötige weiterführende Beratung. Was kann ich tun?

Eine Übersicht über die psychologischen und sozialen Beratungsangebote an der Universität Bonn sowie weiterführende Informationen finden Sie hier:

Termine 2022

  • 08:30 - 10:00 Uhr
  • 10:30 - 12:00 Uhr
  • 12:30 - 14:00 Uhr

Anmeldefrist: 14. Juni

  • 09:00 - 10:30 Uhr
  • 10:45 - 12:15 Uhr
  • 14:00 - 15:30 Uhr

Anmeldefrist: 21. Juli

  • 09:15 - 10:45 Uhr
  • 11:15 - 12:45 Uhr
  • 15:30 - 17:00 Uhr

Anmeldefrist: 19. August

  • 09:00 - 10:30 Uhr
  • 10:45 - 12:15 Uhr
  • 14:00 - 15:30 Uhr

Anmeldefrist: 15. September

  • 08:30 - 10:00 Uhr
  • 10:30 - 12:00 Uhr
  • 12:30 - 14:00 Uhr

Anmeldefrist: 27. Oktober

  • 09:00 - 10:30 Uhr
  • 10:45 - 12:15 Uhr
  • 14:00 - 15:30 Uhr

Anmeldefrist: 24. November

  • 09:15 - 10:45 Uhr
  • 11:15 - 12:45 Uhr
  • 15:30 - 17:00 Uhr

Anmeldefrist: 13. Januar

Zur Anmeldung

Unsere Coaches

Dr. Taiya Mikisch

Beratungsschwerpunkte und Profil

Beratungsschwerpunkte:

  • Achtsamkeit und Resilienz als Kernkompetenzen im akademischen Feld
  • Achtsamkeitstechniken als Werkzeuge für Stressmanagement und Selbstfürsorge im Promotionsprozess: realistisches Einschätzen der eigenen Kapazitäten, Körperwahrnehmung etablieren, gesundheitsförderndes Verhalten unterstützen, Umgang mit akuten Stresssituationen
  • Ressourcenorientierung schulen
  • Sinn und Werte des eigenen Arbeitens definieren als Orientierungshilfe für karriererelevante Entscheidungen und die Priorisierung von Aufgaben
  • Umgang mit Hochstapler-Erfahrungen
  • Wege aus Perfektionismus und Selbstkritik entwickeln durch achtsames Selbstmitgefühl

Profil:

  • Freiberuflich tätig als Resilienz- und Achtsamkeitstrainerin im Hochschulbereich
  • Promovierte Tanzwissenschaftlerin
  • Langjährige Erfahrung im wissenschaftlichen Feld
  • Begleitung von Promovierenden unterschiedlicher Hochschulen und Forschungseinrichtungen
  • Weitergebildet in den Facilitation-Methoden Theory U und Social Presencing Theater von Otto Scharmer und Arawana Hayashi
  • Trainerin des Formates MBST 1.0, ein Achtsamkeitsprogramm für Studierende entwickelt von Achtsam.Digital/Achtsame Hochschulen

Prof. Dr. Martin Zierold

Beratungsschwerpunkte und Profil

Beratungsschwerpunkte:

  • Was kommt nach der Promotion: Karrierewege innerhalb und außerhalb der Hochschule
  • Professionelle Ziele: Perspektivenentwicklung, persönliche Ziele und Bedürfnisse formulieren
  • Konflikte in der Betreuung und anderswo klären
  • Selbstfürsorge und Selbststeuerung: Umgang mit Krisen & Dilemmata
  • Selbstmanagement und Selbstorganisation: Von Zeitmanagement zu Zeitsouveränität
  • Veränderungen gestalten und zum Erfolg bringen
  • Kommunikation und Führung, Arbeit in Teams

Profil:

  • Professor für Kulturmanagement an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg mit Schwerpunkt auf Organisationsentwicklung & Strategie
  • Praktische Erfahrung in Kultur, Medien, Stiftungen und Wissenschaftmanagement
  • Promovierter Kommunikationswissenschaftler
  • Zertifizierter Coach (Systematisches Coaching und Change Management, ineko Insitut an der Universität Köln)
  • Freiberuflicher Coach, Trainer und Berater seit 2010

Dr. Majana Beckmann

Beratungsschwerpunkte und Profil

Beratungsschwerpunkte:

  • Promotion und Familie vereinbaren
  • Aufgabenvielfalt managen und sich selbst strukturieren
  • Schreibblockaden und Prokrastinationsphasen überwinden
  • Mit Motivationstiefs, Krisen und Selbstzweifeln umgehen
  • Als introvertierte*r Wissenschaftler*in die Stärken bewusst nutzen
  • In der Abschlussphase die Nerven behalten
  • Selbstbewusst und gut vorbereitet auf die Disputation zugehen

Profil:

  • Systemische Beraterin, emTrace®-Coach, Coach für Promovierende
  • Promovierte Sprachwissenschaftlerin. Studium der Allgemeinen Sprachwissenschaft, Anglistik und Romanistik in Osnabrück und Southampton
  • Mehrjährige Erfahrung in der akademischen Lehre, in der medien- und hochschuldidaktischen Beratung sowie in der Erwachsenenbildung
  • Selbstständige Coach und Trainerin mit dem Schwerpunkt Promotion seit 2018
  • Inhaberin von KLARwärts; Coaching für Promovierende (https://www.klarwaerts-coaching.de) und zartherzig; Coaching für hochsensible Frauen (https://www.zartherzig-coaching.de)

Kontakt

Avatar Kutzer

Patrik Kutzer

+49 228 73-60221

Lesen Sie auch

Orientierung

Lernen Sie unsere zahlreichen Orientierungs- und Unterstützungsangebote kennen.

Förderung

Informieren Sie sich über die zahlreichen Fördermöglichkeiten und Stipendien für Promovierende.

Aktuelles und Events

Erfahren Sie, was es Neues gibt und welche Veranstaltungen anstehen.

Wird geladen